Perry Rhodan – Die Hyperseuche (SE Band 69)

Es beginnt scheinbar harmlos: Menschen der Erde ändern plötzlich ihren Charakter, viele widmen sich nur noch ihren Hobbys und lassen ihre Arbeit einfach liegen.

Andere, bisher schlaff, stürzen sich mit Feuereifer hinein. Das ist die erste Phase der sogenannten Psychosomatischen Abstraktdeformation (PAD), einer Seuche, die von der MARCO POLO aus dem Paralleluniversum eingeschleust wurde. Die zweite Phase ist dadurch gekennzeichnet, dass Milliarden terranische Siedler den Zwang verspüren, ihre Urheimat wiederzusehen. Gleichzeitig verfallen andere Völker, wie die Haluter, einem Aggressionsdrang, der einen galaktischen Krieg heraufzubeschwören droht. Die dritte und letzte Phase ist tödlich.

Um die gesamte Galaxis vor dem Aussterben zu bewahren, muss Perry Rhodan ins Paralleluniversum zurückkehren und seinen Gegenspieler eigenhändig töten…

2. Band des Zyklus ‘Das kosmische Schachspiel‘

Enthaltene Hefte
Auf den Spuren der PAD
Operation Sternstunde
Pilgerflug nach Terra
Galaxis am Abgrund
Zweikampf der Immunen
Die Zeitkorrektur

Perry Rhodan – Die Hyperseuche (SE Band 69)

Autoren: Clark Darlton, H. G. Ewers, Ernst Vlcek, H. G. Francis, Hans Kneifel
Sprecher: Josef Tratnik
15 CDs – ca. 1149 Min.
ungekürzte Lesung
Eins A Medien
Euro 44,80 (D)
ISBN 978-3-95795-185-4

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen