Phase Reverse „Phase IV Genocide“

„Phase Reverse: The Return“ könnte der Titel dieses neuen, lang erwartenden Albums sein, aber Phase Reverse entschied sich für „Phase IV Genocide“. Warum Genocide? Weil es am besten die Welt beschreibt in der wir leben. „Phase IV Genocide“ markiert auch die Rückkehr von Tas Ioannidis, dem ersten Sänger und Bassisten der Band. „Phase IV Genocide“ ist eine intensive Erzählreise durch die schwierigen Zeiten, in denen wir alle leben, eingekleidet in Phase Reverse’s einzigartigem Southern Heavy Metal.

Massiv, druckvoll, melodisch, schwermütig, ehrlich und mit tonnenschwerem Herzblut! Neben einem formschönen Digipak gibt es streng limitiertes Vinyl in Neon Orange!

Tracks
1 The return
2 Destruction on demand
3 Genocide
4 Copy 10-4
5 Know thy shit
6 Die and let live
7 Delete
8 Eat what you’re served
9 Sound of my stone
10 Martyr of the phase

Phase Reverse „Phase IV Genocide“
Roar!

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen