Philipp Wisser „Just a glimpse“

„Just A Glimpse“ besteht aus einer Band von jungen Stimmen der deutschen Jazzszene, die Kompositionen von Philipp Wisser spielen. Dem Quintett liegt gleichsam sowohl eine raue, eine unbeschwerte, als auch eine melancholische Ader zugrunde. Die eingebauten Gegensätze sorgen für gute Geschichten und zu einer Dynamik, die es ermöglicht viele spannende Momente für den Zuhörer wieder zu beleben.

„Ein Augenblick ist ganz schön kurz. Das ist erstmal nicht so tragisch, wenn man bedenkt, dass der nächste schon wieder wartet. Hin und wieder erleben wir aber einen Moment, den wir konservieren und teilen möchten.“

Tracks
Can’t Go Back (4:31)
Big Moon (4:53)
Just A Glimpse (7:29)
Flow (4:06)
Very First Time (4:12)
On The Brink (4:00)
The Whistler (4:48)
Old Memories (4:39)
Unbound (9:18)
Never No Happy Ending (4:18)

Philipp Wisser „Just a glimpse“
JazzSick Records

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen