Pink Floyds „Delicate Sound Of Thunder“ re-edited und remixed ab 20. November 2020

Warner Music kündigt die Veröffentlichung von Pink Floyds „Delicate Sound Of Thunder“ auf Blu-ray, DVD, 2-CD, 3-Disc-Vinyl- und Deluxe 4-Disc-Edition mit Bonustracks für den 20. November 2020 an.

Quer durch die unterschiedlichen Formate fängt die Veröffentlichung von „Delicate Sound Of Thunder“ eine Band in Hochform ein. Neben dem zeitlosen Live-Album und kompletten Konzertfilm (restauriert und neu editiert vom originalen 35mm-Film und erweitert um 5.1 Surround-Sound), die Teil des Boxsets „The Later Years“ sind, alle Editionen werden mit einem 24-seitigen Foto-Booklets geliefert, die 4-Disc-Edition hat ein 40-seitiges Foto-Booklet, ein Tourposter und Postkarten. Das 3-LP 180g-Vinyl-Set enthält 9 Songs, die nicht auf der 1988-er Veröffentlichung des Albums enthalten waren, die 2-CD enthält 8 weitere Tracks im Vergleich zur Originalveröffentlichung.

1987 feierten Pink Floyd eine triumphale Wiederauferstehung. Die legendäre britische Band, gegründet 1967, hatte den Verlust zweier Gründungsmitglieder zu verkraften gehabt: Keyboarder / Sänger Richard Wright, der nach den Sessions zu „The Wall“ 1979 ausstieg, und Bassist und Texter Roger Waters, der 1985 eine Solo-Karriere einschlug, nicht lange nach dem 1983er-Album „The Final Cut“.

Der Fehdehandschuh war somit für Gitarrist / Sänger David Gilmour und Drummer Nick Mason ad acta gelegt und beide machten daran, das Multi-Platin-Werk „A Momentary Lapse Of Reason“ zu kreieren, ein globaler Erfolg, der auch die Rückkehr von Richard Wright zu Pink Floyd markierte.

Ursprünglich veröffentlicht im September 1987, wurde „A Momentary Lapse Of Reason“ schnell ein weltweiter Publikumsliebling und Fans strömten in Scharen zu den Konzerten, die nur Tage nach der Albumveröffentlichung begannen. Die Tour wurde über den Zeitraum von über zwei Jahren vor über 4,25 Millionen Fans gespielt und stellte damit einen neuen Allzeitrekord auf – ein weiterer Beleg für das dauerhafte Talent und die globale Anziehungskraft von Pink Floyd.

Gefilmt im Nassau Coliseum in Long Island im August 1988 unter der Regie von Wayne Isham, wurde die 2020-Veröffentlichung des Grammy-nominierten Delicate Sound Of Thunder direkt aus über 100 Dosen originaler 35mm-Filmnegative gesichtet, akribisch restauriert, auf 4K übertragen und komplett neu editiert vom restaurierten und modernisierten Filmmaterial durch Benny Trickett, unter kreativer Leitung von Aubrey Powell/Hipgnosis.

Auch der Sound wurde unter der Ägide des langjährigen Pink-Floyd-Tontechnikers Andy Jackson mit Pink Floyds David Gilmour und der Assistenz von Damon Iddins von den originalen Mehrspurbändern komplett neu abgemischt.

Pink Floyds herausragende Live-Besetzung bei den Konzertterminen wurde von folgenden Musikern unterstützt: Jon Carin (Keyboards, Gesang), Tim Renwick (Gitarre, Gesang), Guy Pratt (Bass, Gesang), Gary Wallis (Percussion), Scott Page (Saxofon, Gitarre), Margret Taylor (Backing Vocals), Rachel Fury (Backing Vocals) und Durga McBroom (Backing Vocals).

An der technischen Umsetzung waren beteiligt – Filmproduzenten: Curt Marvis und Carl Wyant; Kamera: Marc Reshovsky; Lichtdesigner: Marc Brickman, mit konzeptionellem Filmmaterial unter Regie von Storm Thorgerson, außer „Money“, bei dem Storm Thorgerson, Barry Chattington und Peter Medak Regie führten. Die Animation in „Time“ stammte von Ian Emes.

Die Setlist ist eine ausgewogene Balance aus damals neuem Material und Pink-Floyd-Klassikern, darunter Songs von Dark Side Of The Moon (Time, On The Run, The Great Gig In The Sky und Us And Them), der hymnische Titeltrack von Wish You Were Here, The Wall’s Comfortably Numb und ein kathartisches Run Like Hell. The 2-CD-Version hält sämtliche Songs von A Momentary Lapse Of Reason bereit, darunter das kraftvolle Learning To Fly, das lyrische On The Turning Away und das hypnotisierende Sorrow. Andere Formate beinhalten eine Auswahl unterschiedlicher Songs – unten gibt es die kompletten Tracklistings.

Delicate Sound of Thunder zeigt die kreative Kraft von David Gilmour, Nick Mason und Richard Wright in ihrer aufrührerischen Hochform – ein Album gleich einem erhebenden und fesselnden Event, das jedem Fan von Rockmusik das Herz höherschlagen lässt.

2-CD EDITION
NEU ABGEMISCHT VON DEN URSPRÜNGLICHEN MASTER TAPES

24-seitiges Booklet
Enthält 8 Songs, die nicht auf der 2-CD 1988 enthalten waren*

BLU-RAY und DVD-EDITIONEN
RE-EDITIERT VOM ORIGINAL RESTAURIERTEN 35mm FILMMATERIAL
AUDIO NEU ABGEMISCHT VON DEN ORIGINALEN MASTER TAPES
Blu-Ray – Stereo PCM 96/24, 5.1 dts Master Audio (96/24)
DVD – Stereo PCM (48/16), 5.1 Dolby Digital (48/16), 5.1 dts (48/16)

4-DISC BOX EDITION
Deluxe Box enthält 2-CD (23 Songs), Blu-ray (21 Songs inkl. 5 Bonus-Tracks), DVD (21 Songs inkl. 5 Bonus-Tracks), 40-seitiges Booklet, doppelseitiges Poster, 5 Postkarten
Blu-ray – Stereo PCM 96/24, 5.1 dts Master Audio (96/24)
DVD – Stereo PCM (48/16), 5.1 Dolby Digital (48/16), 5.1 dts (48/16)

3-LP VINYL
Heavyweight 180g Vinyl, 24-seitiges Booklet, Slipcase
23 Songs
Enthält 9 Songs, die nicht auf der 2-LP 1988 enthalten waren

VÖ-Datum: 20.11.2020

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen