Queen of Our Times

Die aktuellste Biografie mit Exklusivmaterial aus den Royal Archives.

Schüchtern, aber mit stählerem Selbstbewusstsein. Unergründlich trotz eines Lebens in der Öffentlichkeit. Gläubig. Unsentimental. Neugierig. – Mit all diesen Begrifflichkeiten ließe sich Queen Elizabeth II. beschreiben. Eine Regentin, die mit stärkeren Veränderungen konfrontiert wurde als alle anderen royalen Staatsoberhäupter der englischen Geschichte. Dabei wurde sie nicht als Thronfolgerin geboren, ihr Leben wurde durch die Abdankung König Edwards VIII. unvermittelt in andere Bahnen gelenkt. So wurde aus der Nichte des Königs über Nacht eine junge Königin in spe.

Seit ihrer Krönung 1952 hat sich die Queen als kluge und entschlossene Persönlichkeit erwiesen und ihr Volk souverän durch mehr als siebzig Jahre massiver Veränderungen geführt. Sie sah sich mit Verfassungskrisen konfrontiert, erhielt Morddrohungen, sah fünfzehn Premierminister und Premierministerinnen kommen und gehen, bezauberte Staatsoberhäupter aus aller Welt, wurde von den Medien gefeiert und kritisiert und lebte ein Leben im Dienst der Krone. Die jubelnden Mengen zu ihrem Platinjubiläum und die weltweite Trauer nach ihrem plötzlichen Tod kurz darauf zeigten deutlich, wie sehr Elizabeth II. verehrt wurde. Sie verkörperte über viele Jahre hinweg Beständigkeit in Zeiten des Wandels und galt vielen als Quelle von Mut und Zuversicht.

Der führende Adelsexperte Robert Hardman schreibt kenntnisreich über royale Sternstunden, dunkle Krisen, Abdankung, Kriegsjahre, romantische Verwicklungen, Gefahren und Tragödien. Als erster Queen-Biograf überhaupt durfte er in den Royal Archives recherchieren; Hardman legt bisher unveröffentlichtes Schrift- und Bildmaterial vor und zitiert aus Gesprächen mit den engsten Angehörigen der Queen. Seite für Seite wird so die Chronologie eines ungewöhnlichen Lebenswegs offenbar.

„Queen of Our Times“ ist das intime Porträt einer Ausnahmepersönlichkeit, die unser aller Leben geprägt hat. Ein originelles, überraschendes Buch.

Autor
Robert Hardman
(*1965) ist ein renommierter Autor, Dokumentarfilmer und Journalist, sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf dem englischen Königshaus und historischen Themen. Im Lauf der Zeit hat er sich ein besonderes Verhältnis zum englischen Hof erarbeitet und genießt ungewöhnliches Vertrauen. Er interviewte unter anderem den Prince of Wales für die BBC-Produktion „Charles at 60“, Prinz Philip für das Format „The Duke: In His Own Words“ und Princess Anne für die Dokumentation „The Princess Royal at 70“, die bei ITV ausgestrahlt wurde. Hardman schreibt regelmäßig für die britische Tageszeitung Daily Mail und auch deutsche Medien (Tagesschau, SZ, Focus …) greifen gern auf seine besondere Expertise zuück. Seine Arbeit ist preisgekrönt. Queen of Our Times ist sein viertes Buch.

Queen of Our Times
Autor: Robert Hardman
560 Seiten, gebunden
Lübbe
Euro 28,00 (D)
ISBN 978-3-431-05048-6

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen