Savoy Brown “Ain’t Done Yet”

Die britische Blues-Rock-Institution Savoy Brown (Gründung 1965) veröffentlicht am 28. August sein 41. Album auf CD, LP und digital (Quarto Valley, Proper / Bertus Musikvertrieb). Der Titel “Ain’t done yet” sagt alles über die Motivation der Band. Am 10. Juli ist die erste Single “All gone wrong” erschienen.

Das neue Album folgt Savoy Browns von der Kritik gefeiertem Album “City Night” aus dem Jahr 2019. “Das neue Album setzt den Ansatz fort, den ich in den letzten zehn Jahren mit der Band verfolgt habe”, sagt Gitarrist, Sänger und Songwriter Kim Simmonds, der die Band 1965 in London gründete.

“Der große Unterschied auf dem neuen Album ist der mehrschichtige Ansatz, mit dem ich die Gitarrenparts aufgenommen habe. Es ist alles blues-basierte Rockmusik. Ich versuche, neue und progressive Wege zu finden, um die Musik zu schreiben und zu spielen, die ich seit meiner Zeit als junger Teenager geliebt habe”, erklärt Simmonds den künstlerischen Ansatz für “Ain’t done yet”

Tracks
1 All gone wrong
2 Devils highway
3 River on the rise
4 Borrowed time
5 Ain’t done yet
6 Feel like gypsy
7 Jaguar car
8 Rocking in louisiana
9 Soho girl
10 Crying guitar

Savoy Brown “Ain’t Done Yet”
Quarto Valley Records

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen