Jan Weiler liest die verrückte Komödie über die Jagd nach dem großen Knüller. Der britische Klassiker des feinen Humors.

Der kauzige William Boot schreibt seine wöchentliche Kolumne über Natur und Landleben für eine Londoner Zeitung und ist mit seinem unaufgeregten Dasein vollauf zufrieden.

Da wird er aufgrund einer Verwechslung 1938 als Kriegsberichterstatter in das afrikanische Krisengebiet Ishmaelia geschickt und weiß nicht, wie er sich in der Journalistenmeute zurecht finden soll. Denn alle sind auf der Jagd nach dem großen Scoop und spielen sich gegenseitig immer wieder aus.

Die Bekanntschaft mit einem ominösen Geschäftsmann und einer divenhaften Hochstaplerin verhilft Boot endlich zum großen Scoop, der sensationellen Exklusivstory.

Sprecher
Bestsellerautor Jan Weiler füllt als Vorleser seiner Werke auf Tournee Saal um Saal. “Wenige Autoren können ihre eigenen Texte so gut lesen wie Jan Weiler: lebendig, witzig, mit Selbstironie”, urteilt die Presse. Seine Sprechkunst stellt er hier mit einer Lesung von SCOOP unter Beweis, Evelyn Waughs lustigstem Roman. Die beiden Autoren verbindet nicht nur ihre zeitweilige, journalistische Betätigung und ihr Geschick zu kluger Unterhaltung, sondern ihr gemeinsamer Geburtstag am 28.10. – ein richtiger Scoop, diese Besetzung.

Autor
Evelyn Waugh
, geboren am 28. Oktober 1903, war ein britischer Schriftsteller und der jüngere Sohn des Verlegers und Autors Arthur Waugh. Er studierte am Hertford College in Oxford und arbeitete als Lehrer an verschiedenen Schulen und Internaten. In dieser Zeit schrieb Waugh erste Essays, gab aber schon bald seine Lehrtätigkeit auf. Sein erster Roman erschien 1928 und der Durchbruch gelang ihm mit »Verfall und Untergang«. Dieser satirische Roman und auch »Scoop« werden heute zu den bedeutendsten literarischen Werken aus Großbritannien des 20. Jahrhunderts gezählt. Evelyn Waugh starb am 10. April 1966 in Taunton.

Scoop
Autor: Evelyn Waugh
Sprecher: Jan Weiler
7 CDs – 515 Min.
vollständige Lesung
Der Hörverlag
Euro 20,00 (D)
Euro 22,50 (A)
sFr 28,90 (UVP)
ISBN 978-3-8445-3436-8

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen