Sein größter Bluff

Bringt der bloße Anschein von Reichtum auch handfeste Vorteile mit sich oder nicht? Hierum wetten zwei reiche Brüder in England. Sie überlassen dafür dem mittellosen Amerikaner Henry Adams eine Banknote im Nennwert von einer Million Pfund, die dieser aber nicht einlösen darf. Diese Wette verändert Adams‘ Leben von Grund auf.

Pidax präsentiert die britische Filmkomödie aus dem Jahr 1954. Nach einer Kurzgeschichte von Mark Twain entstand diese leichtfüßige Satire über die Macht des Geldes. Die Rolle des Henry Adams ist dem charmanten Gregory Peck auf den Leib geschrieben. Ein ironischer Blick auf die Gesellschaft.

Extras
Kurzgeschichte „Die 1.000.000 Pfundnote“ von Mark Twain auf Deutsch (PDF)
Booklet mit vielen Bildern und Infos (Nachdruck der Illustrierten Film-Bühne)

Sein größter Bluff
FSK 12 J.
ca. 85 Min.
Pidax
Regie: Ronald Neame
Darsteller: Gregory Peck, Jane Griffiths, Ronald Squire, Wilfrid Hyde-White, Joyce Grenfell
Ton: DD 2.0
Deutsch, Englisch
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen