Selbstversuch (DDR TV-Archiv)

Johanna hat ihr Studium abgeschlossen und wird am Institut ihres Professors angestellt. Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit sind Geschlechtsumwandlungen. Johanna hat eine Abneigung gegen selbstherrliche Männer. Nichtsdestotrotz geht sie ein Verhältnis mit ihrem Kollegen Bertram ein, obwohl sie auch für den Professor mehr als Sympathie empfindet.

In einem nicht ungefährlichen Selbstversuch lässt sich Johanna in einem Mann umwandeln – zumindest plant sie es für eine bestimmte Zeit. Das Experiment ist positiv, und Johanna beginnt, sich eine neue Identität als Johann aufzubauen. Dieser Prozess verläuft widersprüchlich – ihr weibliches Gedächtnis steht ihr im Weg …

Selbstversuch
FSK 6 J.
ca. 102 Min.
Studio Hamburg Enterprises
Regie: Peter Vogel
Darsteller: Johanna Schall, Hansjürgen Hürrig, Katrin Klein, Andrea Solter, Henry Hübchen
Ton: DD 2.0 Mono
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen