Sofia Härdig “This Big Hush”

Sofia Härdig – Schwedens neu ’New Wave & Rock Queen’ huldigt auf “This Big Hush” den prägenden Künstlerinnen des Punk-Rock und ist jetzt auf Deutschlandtour.

Sofia Härdig ist eine Ausnahmekünstlerin ohne Gleichen. Die in Schweden geborene Multi-Instrumentalistin und Produzentin veröffentlichte im November 2019 ihr aktuelles Album “This Big Hush”. Mit brüllenden Gitarren und lebendigen Farben schafft Härdig eine filmische Vignette, die durch den exzentrischen Rock & Roll der Dichterin geliefert wird, die das gesamte Album spielt und produziert. Sofia bringt geballte Energie, intensive Lyrik und eine chaotische Präsenz mit; sie steuert auf einen höheren Status in der Rock-Elite zu und wird von den Medien und ihren Fans ob mit Pa1 Smith verglichen, die sie persönlich kennenlernen durbe und sich intensiv austauschte.

Sofia Härdig erhält derzeit Tribut für ihr Album This Big Hush, das von Kritikern in ganz Europa gefeiert wird. Der Rolling Stone tönt: “Crazy und glamourös … New Wave-Coolness und Industrial Noise… eine Mischung zwischen Yeah Yeah Yeahs und Carla Bozulich”. Das britische Musikmagazin With Guitars (Rock, Indie und Punk) nennt Sofia Härdig “die neue Königin des Alt-Rock”. Visions Magazin, Germany lobt: „Sofia Härdig fasziniert auf This Big Hush mit dunkel schillerndem Artrock. Wildgewordene, suchende, aber auch erkaltete Herzen bevölkern ihre Welt. Sie ergründet und beschwört die dunklen Seiten der Seele, der Liebe, des Sex. Spannend!“ Das Crack-Magazin meint begeistert: “Das ist richtig aufwühlend, eine echte Rock’n’Roll-Platte. Vor kurzem sprach sie davon, Patti Smith zu treffen, und in diesen Grooves sind haufenweise Smith, Siouxsie and the Banshees und St. Vincent zu finden. Bravo!”.

This Big Hush wurde in weniger als drei Tagen in den Tambourine Studios in Malmö aufgenommen. Die Vocals entstanden alle am selben Tag. Sofia produzierte das Album dann selbst in den EMS Studios Stockholm. Der finale Mix wurde von Joakim Lindberg in Malmö erstellt. Mit herzerweichenden Gitarrenriffs, Rock & Roll-Sensibilität und kraftvoll rauem wie sensibel beschwörenden Gesang ist das Album eine Hommage an die Punk-Punk-Pionierinnen. Alle vier Singles des Albums wie „Infatuation“, „Radiant Star“, „Silence“ und Sucking The Flowers“ sind seit letztem Sommer auf der Playlist und in der Radio-Rotation in Europa zu hören. Im Dezember 19 spielte der legendäre englische DJ und Journalist Steve Lemacq, Sofia Härdig in seiner Radioshow Steve Lemacq Recommends bei BBC 6Music.

Besonders Live ist Sofia eine wahre Explosion. Auf der Bühne verströmt sie ihre unbändige Power und Leidenschab. Ihre Aubritte sind hoch-elektrisierend und bringen den Spirit des modernen Punk-Rock krabvoll auf die Bühne. Nach einigen ausgewählten Auftritten im November-Dezember 2019 – darunter Konzerte in Berlin, Stockholm und beim Klangfest in Graz, Österreich, sowie zahlreichen Radiosendungen und Instore-Gigs in Schweden, wird Sofia Härdig im Januar-Februar 2020 auf Deutschland-Tournee gehen.

Tracks
1 Silence
2 Saturday
3 Sucking the Flowers
4 Infatuation
5 Radiant Star
6 Camera Queen
7 Counting
8 This Big Hush
9 Walls of Glass

Sofia Härdig “This Big Hush”

Comedia

Print Friendly, PDF & Email