Südwestfrankreich

Immer mehr Urlauber entdecken den Südwesten Frankreichs.

Auf Surfer wartet ein über 200 Kilometer langer Sandstrand, der sich von der Gironde-Mündung bis nach Biarritz zieht. Kanuten paddeln auf der Dordogne, die an unzähligen Schlössern, Burgruinen und Wehrdörfern des frühen Mittelalters vorbeiführt. Wanderer finden das hügelige Baskenland auf, das sich mit seinen idyllischen Dörfern als das Präludium für Pyrenäengipfelstürmer herausstellt. Gourmets genießen die gasconische Küche, die als die beste Frankreichs gilt und von einem Spitzenwein aus dem Bordelais begleitet wird.

Das Reisehandbuch des Schweizer Autors Marcus X. Schmid ist ein kompetenter und zuverlässiger Begleiter in den Südwesten Frankreichs – mit Informationen zur Geschichte, zu Kultur und Alltag und mit zahlreichen reisepraktischen Infos für einen individuell gestalteten Urlaub.

Autor
Marcus X. Schmid
, geboren und aufgewachsen in der Schweiz, im etwas öden Mittelland zwischen Zürich und Bern. Der fehlende Blick aufs Matterhorn oder in die Sonnenstube Tessin hat seine spätere Reisetätigkeit erheblich begünstigt. Studium in Basel, in Erlangen und im damaligen Westberlin, dortselbst die akademischen Weihen in Germanistik, Komparatistik und Politologie empfangen. Lebt und arbeitet freiberuflich als Autor und Übersetzer in der französischsprachigen Schweiz.

Südwestfrankreich
10. Auflage 2020
Autor: Marcus X. Schmid
456 Seiten, TB., farbig
Michael Müller Verlag
Euro 20,90 (D)
Euro 21,50 (A)
sFr 31,90 (UVP)
ISBN 978-3-95654-750-8

Print Friendly, PDF & Email