Süße Sechzehn

Simona Girardi, die junge und schöne Tochter eines Industriellen, zieht in eine luxuriösen Villa in Trani ein und schreibt sich direkt für das letzte Jahr in der dortigen Schule ein. Ihre Männlichen Schüler konkurrieren dabei sofort um ihre Gunst, aber sie interessiert sich nur für Mario D’Olivo, ihren Klassenkameraden.

Die anderen Mädchen in der Klasse, getrieben von Neid, erzählen Simona, dass Mario es gewohnt ist, die Mädchen zu verführen und dann zu verlassen, und schlagen ihr auch vor, wie sie sich an dem Jungen rächen soll: Sich selber in sie verlieben lassen und ihn dann plötzlich abservieren.

Aber die Dinge werden nicht so laufen, wie die Mädchen es geplant hatten.

Süße Sechzehn
FSK 16 J.
77 Min.
WGF
Regie: Mariano Laurenti
Darsteller : Lilli Carati, Gianfranco D’Angelo, Alvaro Vitali, Lino Banfi, Francesca Romana Coluzzi
Ton: DD 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen