Usedom ist die sonnenreichste Insel Deutschlands. Und wahrscheinlich auch die mit den schneeweißesten Stränden, den meisten Strandkörben und den größten Sandburgen, vielleicht sogar die mit den glücklichsten Badegästen.

Und wer mal etwas anderes als endlose Traumstrände sehen will, kann elegant auf den Seebrücken der berühmten Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin flanieren, im Lieper Winkel in guten alten Zeiten schwelgen oder zu märchenhaften Waldseen in der Usedomer Schweiz wandern.

Hauptsächlich ist Usedom aber eines: ein Badeparadies. Acht detailliert beschriebene Inselwanderungen runden diesen Reiseführer zusätzlich ab.

Autorin
Sabine Becht
, Geboren in Wiesbaden, studierte in Bamberg Amerikanistik und Kommunikationswissenschaft. Schon in ihren Semesterferien war sie für den Michael Müller Verlag in Griechenland unterwegs, bevor sie 1997 mit »Tunesien« ihren ersten eigenen Reiseführer schrieb. Den gibt es zwar nicht mehr, dafür aber diverse zu Italien (Rom, Piemont, Ligurien, Elba etc.), zu den griechischen Inseln (Kefalonia & Ithaka), zu Mecklenburg-Vorpommern und zu Österreich.

Usedom
6. Auflage 2020
Autorin: Sabine Becht
232 Seiten, farbig, TB.
Michael Müller Verlag
Euro 12,90 (D)
Euro 13,30 (A)
sFr 19,90 (UVP)
ISBN 978-3-95654-759-1

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen