In den Trümmern von Berlin ist selbst die Wahrheit eine Lüge: Teil 2 der abgründig-rasanten historischen Thriller-Reihe aus dem Berlin der Nachkriegszeit um den Heimkehrer Hans-Joachim Stein

Berlin 1949 – der Kalte Krieg in einer heißen Phase: BRD und DDR. Ein Arzt stürzt vom Dach einer Klinik für Geschlechts- und Infektionskrankheiten – hier werden vor allem die nach dem Krieg grassierenden Geschlechtskrankheiten behandelt. Selbstmord oder Mord? Schnell wird Kommissar Stein klar, dass der Mann nicht freiwillig gesprungen ist und die Klinikleitung etwas vor der Polizei zu verbergen versucht. Kurz darauf wird in Ostberlin ein Chemiker ermordet, der offenbar gerade auf dem Weg zu dem Opfer war. Ausgerechnet Steins streng kommunitischer Vater ermittelt in dem Fall. Vater und Sohn müssen enger zusammenarbeiten, als es ihnen erlaubt ist.

Nachdem ein weiterer brutaler Mord geschehen ist, bringt sich nicht nur sein Kollege, Kommisar Wuttke, in große Gefahr, sondern die Schreibkraft Fräulein Lore spielt auf eigene Faust Lockvogel für einen Frauenmörder. Als Stein der Lösung näher kommt, befüchtet er, dass auch die Wahrheit mit jedem weiterem Opfer, das um sie wusste, gestorben ist und der Täter seinen Kopf aus der Schlinge ziehen könnte…

Auch im zweiten Teil ihrer historischen Thriller-Reihe zeichnen Liv Amber und Alexander Berg ein packend-lebendiges Bild der Zerrissenheit und gleichzeitigen Aufbruchsstimmung im Berlin der Nachkriegszeit.

Zum ersten Mal ermittelt Kommissar Hans-Joachim Stein, dem als Heimkehrer aus England alles am zerbombten und besetzten Berlin fremd geworden ist, im historischen Thriller „Pandora – Auf den Trümmern von Berlin“.

Sprecher
Richard Barenberg
hat in Leipzig Schauspiel studiert und fühlt sich auf der Bühne ebenso Zuhause wie vor der Kamera oder vor dem Mikrofon. Seine warme, unwiderstehliche Stimme und seine kluge Interpretation garantieren ein echtes Hörerlebnis.

Autoren
Liv Amber
, geboren in Stockholm, absolvierte Auslandsaufenthalte in Sydney, Auckland und Wien. Sie studierte Jura und Germanistik und arbeitete als Anwältin, bis sie ihre Leidenschaft zum Schreiben zum Beruf machte. Heute lebt sie in Hamburg und Berlin.

Alexander Berg, Medizinprofessor, geboren im Südwesten Deutschlands, Studium Tübingen und Mainz, verschiedene Publikationen zur Psychiatrie im 20. Jahrhundert. Er lebt mit seiner Familie in Berlin. Pandora ist sein erster Roman.

Venusfluch
Autoren: Liv Amber, Alexander Berg
Sprecher: Richard Barenberg
14 Std. und 24 Min.
Ungekürztes Hörbuch
Download
audible

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen