Entdecken Sie die schönsten verborgenen Azulejos der Stadt, den in Formaldehyd eingelegten Kopf eines Lissaboner Serienmörders oder die kabbalistische Symbolik des Südportals des Hieronymitenklosters. Erfahren Sie mehr über die Theorie des Fünften Portugiesischen Weltreichs, von dem in der Geographie der Stadt so viele Spuren zu finden sind.

Entdecken Sie reizvolle vergessene Sackgassen, die großartige panoptische Architektur eines früheren Krankenhauses oder die beeindruckenden Wachsmasken des dermatologischen Museums. Erkunden Sie die Geheimgänge im Hotel Avenida Palace oder die mysteriöse Abtei unter dem Palácio Foz und finden Sie heraus, warum das portugiesische Wappen an der Fassade des Bahnhofs Lissabon Rossio um 17 Grad geneigt ist …

Abseits der Menschenmassen und allseits bekannten „Dauerbrenner“ hält die Stadt Lissabon immer noch gut gehütete Schätze bereit, die sie nur den Einwohnern und Reisenden enthüllt, die die üblichen Wege verlassen.

Autor
Vitor Manuel Adrião
, renommierter Historiker und Philosoph, ist ein großer Kenner der portugiesischen Esoterik. In diesem Reiseführer enthüllt er dem geneigten Leser sein umfangreiches Wissen und bietet verblüffende Interpretationen der Geheimnisse einer Stadt, die von vielen als zukünftige spirituelle Hauptstadt Europas gehandelt wird.

Verborgenes Lissabon
Autor: Vitor Manuel Adrião
272 Seiten, TB.
Jonglez Verlag
Euro 18,95 (D)
sFr 26,90 (UVP)
ISBN 978-2-36195-276-1

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen