Verboten in der Öffentlichkeit – jetzt erst recht

Es geht es wieder nur um eins: Sex in der Öffentlichkeit. Das ist Aufregung pur, die die sowieso schon bis zum Bersten aufgeladenen Situationen noch mehr anheizen.

Auf der Fähre zwischen den geparkten Autos – wenn da mal keiner kommt. Auf dem Feld oder im Hinterhof, nirgends kann man sich sicher sein, dass man alleine bleiben wird. Und wer hat es schon mal im Zoo, auf dem Campingplatz oder auf der Kirchweih versucht?

Und dann ist da noch der megacoole Barkeeper, den die unbekannte Schöne eine Lektion erteilen wollte.

Autorin
Simona Wiles
, Jahrgang 1980, ist in Süddeutschland geboren und lebt dort mit Mann, Kind und zwei Hunden. Ihre ersten erotischen Kurzgeschichten entstanden während eines Creative-Writing-Workshops. Der Beifall der anderen Teilnehmer/-innen brachte sie dazu, ihrer Leidenschaft für Erotik und gute Bücher selbst Ausdruck zu verleihen. Ideen für ihre Geschichten gehen ihr nicht aus hat sie doch selbst eine wilde Jugend hinter sich. Während Simona ihrer Schreibsucht anfangs auf dem heimischen Familiencomputer frönte, tobt sie sich inzwischen an ihrem eigenen Laptop aus. Sie schreibt hauptsächlich erotische Kurzgeschichten. Wenn sie gerade nicht über einer neuen Story brütet, arbeitet sie als Office-Managerin in einer Autofirma.

Verboten in der Öffentlichkeit – jetzt erst recht

Autorin: Simona Wiles
176 Seiten, TB.
blue panther books
Euro 12,90 (D)
ISBN 978-3-966-41630-6

Print Friendly, PDF & Email