voXXclub „Rock Mi – Die größten Hits“

Ihre Hits kamen und kommen Schlag auf Schlag. Seit der voXXclub 2012 erstmals mit „Rock Mi“ die Volkspop-Szene aufmischte, sind die fünf Vokal-Akrobaten Stammgäste in den Charts. Zeit also, die längst fällige Zwischenbilanz über die erfolgreichen 10er-Jahre zu ziehen und mit einer „Best Of“ – „Rock Mi – Die größten Hits!“ zu adeln!

„Rock Mi“ war die Initialzündung. 2012, plötzlich und unerwartet wackelten in einem Münchner Einkaufszentrum die Wände. Flashmob. Der Blitz löste nicht nur den ersten Hit der Band aus, sondern war auch der Startpunkt einer atemberaubenden Karriere. Mit Witz und Charme, starken Stimmen und kraftvollen Bühnenauftritten, setzte der voXXclub ab diesem Moment völlig neue Maßstäbe in der Volksmusik.

Boy-Band? Ursprünglich ja, aber aus dieser Bezeichnung sind die fünf Künstler längst entwachsen. Aus jungen Burschen wurden Männer, eine Band, eine Einheit, ein Kreis verschworener Freunde ohne deren gruppeninterne Chemie diese Dynamik wohl nie entstehen würde. Die Liste der Auszeichnungen, die sich die Band im Laufe der Jahre verdient erworben hat, die lässt sich aufgrund der schieren Länge hier im Lauftext nicht einarbeiten, weshalb sich all diese, wahrlich beeindruckenden Informationen, gebündelt in einem Infokasten wiederfinden.
Wenden wir uns daher nun den eigentlichen Sprossen der Erfolgsleiter zu: den Hits!

Die Songs des voXXclub auf Oktoberfest-Gaudi zu reduzieren wäre wohl viel zu kurz gegriffen. Ja, mit „Rock Mi“ und „Anneliese“, der Geschichte über die Kuh, die sich auf der leeren Theresienwiese wiederfand, zählen voXXclub zu den Dauerbrennern des Münchner Großfestes. Aber wir erinnern uns auch gerne an „Ziwui“ (2014), bei dessen Songtitel Vogelgezwitscher Pate stand. Im Jahr darauf rockte der voXXclub mit „Geiles Himmelblau“ bereits die großen Live-Bühnen.

Und: der voXXclub ist seit jeher ein gern gesehener Gast in Fernsehshows. Die Kombination aus Gesang, Choreografie, Arrangement, dazu ein Sound, welcher sich wohltuend von den szeneüblichen Gegebenheiten fernhält, sprich diese Mischung aus Tradition und Moderne, neuen Klangbildern, die trotzdem vertraut wirken, begeistert die Redaktionsstuben ebenso wie die Zuseher bereits von Anfang an.

Tracks
1 Rock mi 2020
2 Donnawedda
3 Ziwui Ziwui
4 Seele der Ferne (Stereoact Remix)
5 Anneliese (Big H Remix)
6 Woll ma tanzn gehn
7 I mog di so (Xtreme Sound Partymix)
8 500 Meilen
9 Geiles Himmelblau
10 A Jeder (Xtreme Sound Partymix)
11 Marie, Marie i steh auf Di
12 Heut wird´s a bisserl laut
13 Ei, ei, ei, die Goass is weg
14 Voxxclub Hitmix
15 Auf der Vogelwiese
16 Frech muaßt sein
17 Loben und Preisen
18 Wenn du wüsstest
19 Rock Mi (Das Original)
20 Ewige Liebe

voXXclub „Rock Mi – Die größten Hits“
Electrola

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen