Wacken World Wide startet heute größte Mixed-Reality-Metal-Show aller Zeiten!

Der Countdown läuft! Am 29. Juli 2020 startet das größte Wacken aller Zeiten!

Die Veranstalter des Wacken Open Air und die Telekom werden gemeinsam die größte Mixed-Reality-Metal-Show aller Zeiten realisieren: Wacken World Wide. Der langjährige Partner zeigt das einzigartige Event weltweit im kostenlosen Livestream. Alle Musik- und Metalfans können das Festival über die Website und App von MagentaMusik 360, im Programm #DABEI exklusiv bei MagentaTV und auf der Website und App von Wacken World Wide verfolgen. Es beginnt am 29. Juli mit dem Wacken Wednesday, bevor vom 30. Juli bis zum 1. August das große Mixed-Reality-Event stattfindet. Auf alle Musikfans wartet eine völlig neue Wacken-Erfahrung.

Wacken World Wide wird im ursprünglich geplanten W:O:A 2020 Festivalzeitraum direkt zu den Fans nach Hause und auf die mobilen Screens kommen. Mit einem vollständig digitalen Ansatz bringen Veranstalter und Telekom ein neues Show-Konzept auf die virtuelle Bühne. Realisiert wird das Mixed-Reality-Konzept von der Telekom zusammen mit den Veranstaltern des Wacken Open Airs. Durch die Produktion in einem eigens aufgebauten Mixed-Reality-Studio werden reale Auftritte, Lichtshow und Bühnen-Effekte mit dem virtuellen Wacken-Set verbunden. Alles ist virtuell – und wirkt doch real. Mit der innovativen Konzeption und technischen Umsetzung feiern Veranstalter und Partner Weltpremiere in der Festivalbranche. Am Mittwoch gibt es zur Einstimmung schon legendäre Wacken Konzerte und exklusiv für Wacken World Wide aufgezeichnete Liveperformances aus der ganzen Welt.

Der direkte Link zum Festival!

Wacken World Wide verbindet Künstler und Zuschauer weltweit miteinander. Durch die Produktion in einem eigens aufgebauten Mixed Reality-Studio werden reale Auftritte, Lichtshow und Bühnen-Effekte durch präzises Kamera-Tracking mit dem virtuellen Wacken-Set verbunden. Die innovative XR-Technologie erweckt die Bühne dabei digital zum Leben. LED-Rückwand, LED-Boden und Fan-Interaktion sorgen für ein authentisches Bühnengefühl für Künstler und Zuschauer. Fans sind nicht bloß Zuschauer, sondern werden Teil dieses authentischen Live-Erlebnisses: Aktive Mitmachprogramme und weitere spannende Interaktionen, die es erlauben die Künstler hautnah zu erleben, rücken Fans immer wieder ins Zentrum des Geschehens und direkt vor die virtuelle Bühne.

Und auf dieser geht es mehrere Tage lang gleich richtig zur Sache. Denn das Line-Up vereint in bester Wacken-Tradition absolute Publikumslieblinge und hochkarätige Newcomer. Neben Sabaton, Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo, Kreator, Hämatom und Beyond The Black, die alle exklusive Shows auf innovativen und spektakulären Digitalbühnen performen werden, gibt es zahlreiche weitere Sendehighlights im Programm: Alice Cooper und Foreigner werden (zusätzlich zu Archivmaterial) einige eigens zu diesem Anlass neu aufgenommene Songs und Alcatrazz werden die erste Show seit 25 Jahren auf dem Wacken World Wide performen. Ebenfalls mit dabei sind die österreichischen W:O:A Lieblinge Russkaja, der einzig wahre Ross The Boss, D-A-D Sänger Jesper Binzer, Folk-Rock von Fiddler’s Green und ein doppelter Schwedenhappen in Form von Thundermother und Mister Misery. Dazu folgen die britischen Rocker Therapy, Critical Mass, Budderside und Mister Michael Monroe. Neben den ESC 2006-Gewinnern Lordi und Walkways aus Israel ergänzen Ida Bredehorn aka Deine Cousine und der deutsche Rapper Alligatoah mit einem Metal-Set (!) das vielseitige Programm. Zusätzlich wird der Livestream um legendäre W:O:A Konzerte von Acts wie Iron Maiden, Judas Priest, In Flames und Arch Enemy ergänzt.

Außerdem wird es ein speziell kuratiertes Programm der Wacken Foundation geben, das die deutschen Newcomer Messticator, Damnation Defaced und Verderver vorstellt. Auch der Nachwuchswettbewerb W:O:A Metal Battle beteiligt sich mit einigen Veteranen der internationalen Band Battles am Wacken World Wide: Centuries of Decay (Kanada), Crisix (Spanien), E-an-na (Rumänien), Trainwreck (Bangladesch) und Valley of Chrome (Philippinen).

Schon am Festival-Mittwoch gibt es die geballte Ladung Metal auf die Ohren und Augen mit den legendären Body Count feat. Ice-T, den Power Metaller Rage, der Metalqueen Doro, den Thrash-Heroen Anthrax, den Hard Rock Meistern von Motor Sister, den Senkrechtstartern Eskimo Callboy, Deutschlands erfolgreichstem Instrumental-Rock-Act Long Distance Calling und den Azteken-Metaller The Rise of Mictlan. Dabei reicht die Bandbreite von außergewöhnlichen Orten unter der Erde, zu spektakulären Autokino-Shows, bis hin zu Venues vom anderen Ende der Welt.

Der aktuelle Zeitplan ist gemeinsam mit dem vielseitigen Rahmenprogramm, das exklusive Interviews, Talk-Runden und Einblicke hinter die Kulissen beinhaltet, hier online: https://www.wacken-world-wide.com.

Im Nachgang sind die Auftritte in der Mediathek von MagentaMusik 360 und der Megathek von MagentaTV verfügbar. Die Ausstrahlung beim Programm #DABEI realisiert die Sporttotal GmbH.

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen