Wege übers Land

Die junge Magd Gertrud Habersaat heiratet den Bauernsohn Emil Kalluweit und sie bekommen in den besetzten polnischen Gebieten ein Stück Land zugeschanzt. Dort erleben sie mit Entsetzen die faschistischen Gräueltaten. Trotzdem meldet Emil sich freiwillig zur Front.

Als er nach Kriegsende nicht zurückkehrt, muss Gertrud eigenständig versuchen, sich mit ihren adoptierten Kindern in die Heimat durchzuschlagen und dort eine neue Existenz aufzubauen. Ihr gelingt es, den zweitgrößten Bauernhof der Gegend zu bewirtschaften. Als die Kollektivierung beginnt und sie sich in den neuen Bürgermeister verliebt, steht sie vor schwerwiegenden Entscheidungen.

Dieser Fünfteiler beschreibt das Schicksal der jungen Magd Gertrud Habersaat während des 2. Weltkriegs und der Nachkriegswirren. Mit Ursula Karusseit, Manfred Krug und Armin Mueller-Stahl in den Hauptrollen.

Wege übers Land
FSK 6 J.
3 DVDs – 444 Min.
‎ Studio Hamburg Enterprises
Regie: Martin Eckermann
Darsteller: Ursula Karusseit, Manfred Krug, Armin Mueller-Stahl, Erik S. Klein, Siegfried Matthus
Ton: DD 2.0 Mono
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen