Weit weg von Verona

Jessica sagt bedingungslos und in den unmöglichsten Momenten die Wahrheit. Ihr Eigensinn bringt sie in dem kleinen englischen Badeort, in dem ihre Familie Zuflucht vor den Bombenangriffen auf London gefunden hat, ständig in verquere Situationen. Sie hat genau eine Freundin – der Rest ihrer kleinen kriegsüberschatteten Welt begegnet ihr mit einer Mischung aus Faszination und Abscheu.

Bis Christian, ein versnobter junger Salonsoziaalist, Jessica Avancen macht. Das erste Rendezvous endet in einem Desaster, nur knapp entkommen sie einem Fliegerangriff. Es wird auch vorerst das letzte sein, denn Jessica braucht alle ihre explosive Kraft, um Schriftstellerin zu werden. Oder ist sie das schon?

Autorin
Jane Gardam
wurde 1928 in North Yorkshire geboren. Als einzige Schriftstellerin erhielt sie gleich zwei Mal den Whitbread/Costa Award und wurde für ihr schriftstellerisches Werk mehrfach ausgezeichnet. Mit ihrer Bestseller-Trilogie um Old Filth erobert sie auch das deutschsprachige Lesepublikum. Sie ist Fellow der Royal Society of Literature und lebt in East Kent.

Weit weg von Verona
Autorin: Jane Gardam
240 Seiten, TB.
dtv
Euro 10,90 (D)
Euro 11,30 (A)
ISBN 978-3-423-14744-6

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen