Wer später kommt, hat länger Zeit

Vergeude keine Krise, fahre mit der Bahn.

Die Bahn: eine unerschöpfliche Quelle von Ärgernissen? Völlig falsch, sagt Dietmar Bittrich. Nirgends gelingen Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung besser als hier.

Wabernde Essensdüfte, mit Bananenschalen zugestopfte Tischmülleimer, lautstarke Sabbeltanten, ständige Verspätungen, geänderte Wagenreihenfolgen und ausgefallene Reservierungen: Die Bahn ist ein rollender Kurs in Wundern. Doch aufgemerkt: Solch vermeintliche Pannen und Störungen sind in Wirklichkeit das preiswerteste und nachhaltigste Coaching-Angebot Deutschlands.

Selbst wer sorgenvoll und mit Skepsis einen Zug besteigt, verlässt ihn glücklich, selbstbestimmt, sogar erleuchtet – mithilfe dieses unvergleichlichen Buches!

Autor
Dietmar Bittrich
wurde 1958 als Kind Hamburger Auswanderer in Triest geboren und lebt heute als Autor in Hamburg. 1999 erhielt er den Hamburger Satirepreis. Mehrere sehr erfolgreiche Veröffentlichungen, darunter der Bestseller ›Müssen wir da auch noch hin?‹.

Wer später kommt, hat länger Zeit
Autor: Dietmar Bittrich
160 Seiten, TB.
dtv
Euro 10,95 (D)
Euro 11,30 (A)
ISBN 978-3-423-35195-9

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen