Alexander von Humboldt

16303_U1.inddAlexander von Humboldt gilt heute als einer der letzten großen Universalgelehrten. Dieser Bildband berichtet über seine legendäre Südamerikareise. Die Gegenüberstellung von aktuellen Fotos mit originalen Abbildungen, Karten und Tagebuchauszügen macht Humboldts Leistungen und seinen Charakter greifbar.

Noch heute staunen wir über die fast übermenschlichen Herausforderungen, denen Humboldt sich mutig stellte, und seine bahnbrechenden Erkenntnisse.

Autor
Ulli Kulke
, 1952 in Hannover geboren, studierte Volkswirtschaft in Berlin. Er war als Journalist unter anderem für die »Taz« in Berlin, die Zeitschrift »Natur« in München und die »Wochenpost« in Berlin tätig. Als stellvertretender Chefredakteur war er anschließend für die Zeitschrift »Mare« in Hamburg tätig. Zusätzlich schrieb er Reportagen, Essays und Reports für »National Geographic Magazine«, »Transatlantik«, »Zeit-Magazin«, »SZ-Magazin«, die »Süddeutsche Zeitung«, die »FAZ« und »Spiegel-Special«. Seit 1999 hilft er dabei, alljährlich die besten Reportagen und andere journalistische Glanzstücke Deutschlands für den Henri-Nannen-Preis auszuwählen. Seit 1.05.01 ist der verheiratete Vater von zwei Kindern Reporter und Autor bei der WELT. Kulke befasst sich publizistisch intensiv mit dem Thema Entdeckungsgeschichte. Seit frühester Kindheit war er vor allem von Humboldts Reisen begeistert. Seine Brüder, die auf die »Humboldtschule« gingen, hatten ihm von seinen Abenteuern erzählt. Seither ist für ihn Humboldt fast gleichbedeutend mit Urwald.

Alexander von Humboldt
Autor: Ulli Kulke
144 Seiten, gebunden
Format: 22,7 x 27,4 cm
Frederking & Thaler Verlag
Euro 19,99 D)
ISBN 978-3-954-16303-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login