Atlantic Sirens

00672_Soell_Atlantic_SU_01_CC17_Aufriss.inddSie müssen kein Odysseus sein und sich am Schiffsmasten festbinden lassen, um dem Anblick dieser Sirenen zu widerstehen. Der deutsche Fotograf Stefan Soell entführt uns auf eine fotografische Exkursion an die südliche Atlantik-Küste Portugals, zusammen mit 8 aussergewöhnlich aparten Models.

Das Spiel dieser Sirenen im wilden Schaum der Wellen, in Wind und Sand steigern die natürliche Erotik, und der Fotograf versteht es meisterlich, die Freude seiner Sirenen am Provozieren, Scherzen und Locken einzufangen. Die Fotografien für dieses Buch entstanden über einen Zeitraum von 5 Jahren während längerer Aufenthalte im äußersten Südwesten von Portugal.

Die einsame, unverbaute Costa Vicentina im Westen und die östlich des Cabo de São Vicente gelegenen, zerfurchten Steilküsten der Felsalgarve sind einer der letzten natürlichen Küstenabschnitte Europas.

Die Locations sind meist nur über einen längeren Fußmarsch zu erreichen, daher ist eine leichte und handliche Reiseausrüstung wichtig, nur so gelingen längere Expeditionen an der Küste und maximale Flexibilität bei den Aufnahmen. Die Fotos entstanden ausschliesslich mit natürlichem Licht, ohne zusätzliche Aufheller oder Reflektoren.

Fotograf
Der deutsche Fotograf Stefan Soell begann bereits mit 15 Jahren zu fotografieren, und bald wurden Landschafts- und Portraitaufnahmen zu seiner Lieblingsbeschäftigung. Neben seiner erstaunlichen Gabe, den idealen Hintergrund und die perfekte Ausstattung zu wählen, gelingt ihm der präzise Einsatz der Lichtverhältnisse fulminant.

Atlantic Sirens
Fotograf: Stefan Soell
176 Seiten mit ca. 200 Fotos in Farbe, gebunden
Format: 24 × 30 cm
Englisch / Deutsche Originalausgabe
Edition Skylight
Euro 39,95 (D)
Euro 41,10 (A)
sFr. 52.90 (UVP)
ISBN 978-3-03766-671-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login