Byron „Eternal Return“

byronByron spielen seit 2006 Rockmusik und haben inzwischen sechs Studioalben und drei Live-DVDs veröffentlicht. Egal, ob mit lauten oder gar keinen Verstärkern, sie haben einen Auftritt in einer Salzmine (100 m unterhalb der Erde) gefilmt, um zu zeigen, dass sie es ernst meinen, sie komponierten den Soundtrack für eine HBO-Serie in ihrem Heimatland Rumänien und spielten sogar in Indien.

Erwartet eine Achterbahnfahrt der Gefühle, gewürzt mit gekonnten Keyboard-Soli, Flötenmelodien und mitreißenden Gesangsdarbietungen. Das Album Album „Eternal Return“, wurde über Universal Music Romania veröffentlicht. Es ist in den Windmill Lane Studios in High Resolution Sound in Dublin aufgenommen, in Bukarest vom Schlagzeuger und Toningenieur Dan Georgescu gemischt und in den Abbey Road Studios von London von Frank Arkwright (New Order, Joy Division, Blur, Arcade Fire, etc) gemastert worden.

Das Album beinhaltet 12 Tracks, die jeweils einem Monat des Jahres entsprechen, und ist im Wesentlichen eine Geschichte über die Zyklizität mit historischen und mythologischen Motiven. Der Sound der Band hat sich ebenfalls entwickelt. „Eternal Return“ ist das bislang unverschämteste, melodischste und modernste Album der Band.

Tracks
1 Settling Down
2 Most Inexplicable Plague
3 A Walking Piece Of Art
4 The Sea
5 History As A Child
6 Peace
7 City On Fire
8 Wall Of Shame
9 Little By Little
10 One Day A Year
11 In Between
12 Gone Fishing

Byron „Eternal Return“
Universal Romania

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login