Dance & Electronic

100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked (3CD-Digipak)

100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked (3CD-Digipak)

Ein Vierteljahrhundert der Superlativen Unzählige Platin- und Gold-Schallplatten, gefolgt von hochkarätigen Musikpreisen sowie ausverkauften Tourneen und Stadionshows weltweit. On top machen 23 Top Ten Platzierungen Scooter zur erfolgreichsten deutschen Band seit Einführung der Charts. Dass lediglich die Beatles und Depeche Mode mehr Top 10 Platzierungen in den deutschen Charts erreichten, zeigt einmal mehr, um welches Schwergewicht es sich bei Deutschlands Ausnahme-Act Scooter handelt. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint nun das Best Of 100% Scooter – 25 Years Wild und Wicked. Mit 63 Tracks inkl. sämtlicher Hit-Singles sowie einer brandneuen Version der Single In Rave We Trust – Amateur Hour bietet diese Zusammenstellung einen fantastischen Überblick über die einzigartige Karriere Deutschlands […]

Kraftwerk “3-D Der Katalog”

Kraftwerk “3-D Der Katalog”

Mit atemberaubenden Visuals und State Of The Art-Audio dokumentieren die Produkte die Auftritte von Kraftwerk aus den Jahren 2012 bis 2016, unter anderem im Museum of Modern Art New York, in der Tate Modern London und der Neuen National Galerie Berlin. Weltweit gab es dafür von Publikum und Kritik fantastische Reaktionen und einhellige Begeisterung für die Multimedia-Performances von Ralf Hütter, Henning Schmitz, Fritz Hilpert und Falk Grieffenhagen. Auf vielfachen Wunsch erscheinen die Audio-Highlights dieser Performances nun endlich auch als einzelne CD in einer limitierten Edition. Die 1 CD Kraftwerk “3-D Der Katalog” enthält Titel aus allen acht klassischen Kraftwerk-Alben in chronologischer Reihenfolge: Autobahn, Radio-Aktivität, Trans Europa Express, Die Mensch-Maschine, Computerwelt, […]

Various “Coming Home by Pantha du Prince”

Various “Coming Home by Pantha du Prince”

Nach Sven Väth, Nightmares On Wax, Mo Horizons und Tocotronic (um nur einige zu nennen) reiht sich nun der deutsche Techno Musiker Pantha du Prince in die Hosts der Coming Home Serie. Die neue Coming Home -Ausgabe ist ein musikalisches Tagebuch, das Hendrik Weber s aka Pantha du Prince sanfte und kontemplative Temperamente zwischen den Reisen durch die Songs anderer zum Ausdruck bringt. Das Spektrum dieses musical diary ist so breit wie die Einflüsse auf Pantha du Prince-Platten, es reicht von Pop-Klassizismus (The Clientele) über Psychedelia (The United States of America) bis hin zu Post Punk (This Heat) und Krautrock (La Düsseldorf). Premiere: Weil Hendrik Weber ganz weit ausholen musste, […]

Sven Väth “Sven Vaeth in the Mix: The Sound Of The 18th Season”

Sven Väth “Sven Vaeth in the Mix: The Sound Of The 18th Season”

Bei Mix-CDs geht es oft um kaum mehr, als einen bestimmten Ton, eine bestimmte Stimmung zu halten. Um eine solche Stimmung zu etablieren, braucht Sven Väth nur einen Moment. Aber das genügt dem DJ aus Frankfurt am Main nicht. Dieser einmalige Musiker will uns die gesamte Welt der elektronischen Klänge zeigen und alles, was er damit ausdrückt: die Leidenschaft für die Musik, für die Partys und für die gesamte Szene, die Abenteuer, die er auf seinen Reisen erlebt, die Freundschaft zu den zahlreichen Weggefährten und natürlich die Liebe zu seinen Kindern, zur Partnerin und ganz besonders zu seinen Fans auf der ganzen Welt. Ein Hauch von einem Vocal und ein […]

Boytronic “Jewel”

Boytronic “Jewel”

Mitunter bedarf es lediglich eines klitzekleinen Funkens, eines kurzen aber besonders inspirierenden Moments, um ein lautlos vor sich hin schwelendes Feuer neu zu entfachen. Diesen Augenblick erlebten Hayo Lewerentz und Ingo Hauss vor knapp zwei Jahren, als sie im Grunde genommen ohne konkrete Zielsetzung einen Song mit dem britischen Sänger James Knights aufnahmen. Dabei stellten die drei Musiker überrascht fest, dass das Resultat dem charakteristischen Sound ihrer Band Boytronic erstaunlich nahe kommt. “Wir spürten, dass damit in uns sofort auch eine große Lust aufstieg, wieder ein komplettes Boytronic-Album zu schreiben” , blickt Lewerentz auf die Initialzündung zurück, die jetzt in der Veröffentlichung des neuen Albums Jewel kulminiert. Als dann kurze […]

Jayce Lewis “Million”

Jayce Lewis “Million”

Jayce Lewis (vorher kurzzeitig Protafield), der Punk-Industrial Künstler aus UK, veröffentlicht sein drittes und lang erwartetes Album Million, welches als 2 Part Album veröffentlich wird. Das 32-jährige Multitalent legte den Grundstein für seinen Karrierestart in 2009 mit seiner ersten Solo-Single: »Icon«, kurz darauf folgte sein 12-Track-Debütalbum. 4 Jahre und nach einer langen Liste von Touren mit Gary Numan, Killing Joke, Combichrist, Black Light Burns und Auftritten bei MTV / VH1, kam sein zweites Album Nemesis, was durchschlagende Erfolge in der Presse feierte. Million entstand nun wieder in Zusammenarbeit mit Queen’s Gitarrist – Brian May und Prof Richard Dawkins und knüpft musikalisch nahtlos an den Erfolg von Nemesis an. Sein Mix […]

Highersense “Halfway Between”

Highersense “Halfway Between”

Highersense, seit 2009 als Band bekannt, jetzt als Solokünstler wieder mit neuem Album in den Startlöchern.  „Half Way Between“ wurde von niemand geringerem als Olaf Wollschläger produziert (u.a. Mesh, And One, In Strict Confidence etc. etc.). Highersense kann jetzt schon auf eine beachtliche Biografie zurückschauen, zwischen 2009 und 2012 wurde der WDR-Wettbewerb Musik-Szene NRW dreimal in Folge gewonnen, was einen großen Bekanntheitsgrad sowie einige große Auftritte mit sich brachte. Danach wurde es erstmal etwas ruhiger um Highersense und Daniel Schmidt beschloss auf Solopfaden dem Projekt neuen Aufwind zu geben. Mit seinem atmosphärischen Synthie-Pop zeigt er jetzt als Sänger, Texter und Komponist, dass das Projekt Highersense nun umso mehr Aufmerksamkeit verdient. […]

Eleonora “The Ghost”

Eleonora “The Ghost”

Auf „The Ghost“ kombiniert die russische Künstlerin Eleonora experimentelle Ambient- Sounds mit trippigen Beats und wunderschönem, melancholischen Gesang. Schon seit dem Eleonora Zaripova fünf Jahre alt war, hat sie ihre große Liebe zum alten, großen, schwarzen Klavier entdeckt. Sie lernte in einer klassischen russischen Musikschule sieben Jahre lang dieses fantastische Musikinstrument zu beherrschen. Im Alter von 15 Jahren allerdings erkrankte Eleonora an Doppel-Leukämie und musste daher Russland verlassen um Ihre einzige Überlebenschance zu nutzen, die sie damals hatte. So kam Eleonora nach Berlin in die Charité mit der verzweifelten Hoffnung zu überleben. Unter diesen schweren Umständen hatte Eleonora eines jedoch endgültig verstanden – was für ihr Leben das Wichtigste ist […]

Slave Republic “Songs for Sinners”

Slave Republic “Songs for Sinners”

Als Synthwave-Noir charakterisieren die Wahl-Berliner Alec Fu und Alex Alice ihre neuen Songs. „Songs for Sinners“ ist in der Zeit nach dem vielbeachteten 2013er Album „Quest for Love“ und anschließender Tour mit Diorama und Festivalauftritten (u.a. Blackfield-Festival) entstanden. Slave Republic bleiben ihren düsteren Wurzeln treu, führen aber mit dem kommenden Album neue Elemente in die schwarze Community ein. Sie verbinden Einflüsse der Synthwave Bewegung, Dance-Elemente und die typischen Songwriter-Qualitäten zu Synthwave-Noir. Fu und Alice entwickeln sich damit musikalisch in eine neue Richtung, wobei der melancholische Gesang und Tanzbarkeit weiterhin zentrale Elemente sind. Die eingespielte Zusammenarbeit mit Haujobb´s Daniel Myer wurde fortgesetzt. Neu an Bord ist der Portugiese Telmo Serrano, mit […]

Various “Shimmer a Selection By Boozoo Bajou Vol.1”

Various “Shimmer a Selection By Boozoo Bajou Vol.1”

Seit beinahe 20 Jahren hat das Nürnberger Duo Florian Seyberth und Peter Heider als Boozoo Bajou die Spielregeln von Downtempo und TripHop, Ambient und Chill Out, in regelmässigen Intervallen um ihre ganz eigene Sprache erweitert. Den bisher größten Erfolg feierten Boozoo Bajou mit ihrem Debüt-Album »Satta«, das 2001 veröffentlicht wurde. 16 Jahre später verwirklichen sie mit »Shimmer« die nun vielleicht radikalste Umsetzung diese Strebens: Ein Destillat des reinen Vibes. Ein klar definiertes Klanguniversum. Ein Gefühl. Dabei ist es nicht nur die Qualität der Songauswahl, die »Shimmer« zu einem musikalischen Erlebnis macht. Neben einer Prise Krautrock-Spirit, finden sich Trip-House-Klassiker Seite an Seite mit derben Gitarrenriffs und Abschweifungen ins Ambient Milleu. Es […]