Das Kinderhaus

daskinderMarina Hirsch, Professorin in New York, ist entsetzt, als sie das kleine Kind auf dem Bürgersteig sitzen sieht. Mit Gabriel auf dem Arm läuft sie zu seiner Mutter, die ihn achtlos zurückgelassen hat.

Doch Gabriel wird von seiner Mutter abgelehnt, zu schlimm sind die Erinnerungen der jungen Flüchtlingsfrau an die Vergangenheit, und Marina nimmt ihn schließlich bei sich auf. Sie selbst ist im Kinderhaus eines Kibbuzs aufgewachsen und hat die Distanz zu ihrer Mutter nie überwunden. Kann sie an Gabriel gutmachen, was sie als Kind allzu schmerzlich vermisst hat?

Voller Anteilnahme erzählt Alice Nelson von verlassenen Kindern, die lernen müssen zu lieben.

Autorin
Alice Nelson
, geboren und aufgewachsen in Australien, hat in New York studiert. Ihre Prosa und ihr erster Roman sind mit literarischen Preisen gewürdigt worden. Die Arbeit mit Flüchtlingen hat ihren Roman „Das Kinderhaus“ stark beeinflusst.

Das Kinderhaus
Autorin: Alice Nelson
320 Seiten, gebunden
ullstein
Euro 18,00 (D)
Euro 18,50 (A)
ISBN 978-3-471-35181-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login