Dilemma “Random Acts of Liberation”

dilemmaDilemma sind keine Unbekannten in der Melodic und Progressive Rock Landschaft. In den späten 90er Jahren veröffentlichten sie ihr Debütalbum “Imbroccata” über Roadrunner Music.

“Random Acts Of Liberation” ebnet nun den Weg für eine neue Reise. Gemischt wurde das neue Album von Rich Mouser (Spock’s Beard, Transatlantic, Neal Morse) und Drummer Collin nahm die Produktion in die Hand. Die Songs – zwischen 3 und über 12 Minuten lang – nehmen den Hörer mit auf eine dynamische, wilde Reise. Diese Reise führt die Band demnächst auch in die Clubs Europas.

Gründer und Keyboarder Robin Z ist nach wie vor ein wichtiger Teil des Teams, ebenso Drummer Collin Leijenaar (Kayak, Neal Morse, Dave Bainbridge, Affector). Außerdem gehören heute der britische Gitarrist/Sänger/ Frontmann Declan ›Dec‹ Burke (Frost*, Audioplastik, Darwin’s Radio), Gitarrist Paul Crezee und Bassist Erik van der Vlis zur Band.

Tracks
1. The Space Between the Waves
2. Amsterdam (This City)
3. Aether
4. All That Matters
5. The Inner Darkness
6. Dear Brian
7. Prodigal Son
8. Pseudocomaphobia
9. Spiral II
10. Openly
11. Intervals
12. Play with Sand
13. Wonder (Not of My Own)
14. The Mist of Vale

Dilemma “Random Acts of Liberation”

Butler Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login