Doug Seegers „A Story I Got to Tell“

dougDie unwahrscheinliche Geschichte des 67-jährigen Singer/Songwriter/Gitarristen Doug Seegers liest sich wie ein Songtext und ist eine kraftvolle, berührende Geschichte von Erlösung. Vor allem aber erinnert sie uns mit ihrer hoffnungsvollen Botschaft daran, dass es niemals zu spät ist, sein Leben zu ändern oder seinen Träumen zu folgen.

Nach vielen Jahren in einem Sumpf aus Drogen und Alkohol änderte sich das Leben des damals 62-jährigen Nashville-Straßenmusikers Doug Seegers über Nacht. Ein Hit („Down by the River“) machte ihn in Schweden zum Superstar, seither folgten hunderte ausverkaufte Shows. Nachdem Dougs zwei Bestseller-Alben mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden, nahm er im Frühling 2018 in Los Angeles sein erstes internationales Album mit Produzentenguru Joe Henry (Elvis Costello, Bonnie Raitt, Glen Hansard) auf. Das Ergebnis ist das mit großer Spannung erwartete, zutiefst emotionale Album A Story I Got To Tell .

Doug Seegers Leben hat sich drastisch verändert seit diesem magischen Frühlingstag 2014. Sein Aufstieg zum Ruhm, sein Erfolg über Nacht, seine Songs an den Spitzen der Charts und seine Verwandlung von einem obdachlosen Straßenmusiker in Nashville zu einem Star in Schweden mit zahlreichen Platten, über 300 ausverkauften Shows, kilometerlangen Schlangen bei Autogrammstunden und Artikeln in den wichtigsten Magazinen ist Stoff für die Märchenbücher und einer, der noch längst nicht auserzählt ist.

Tracks
1. White line
2. Give it away
3. Demon seed
4. Six feet under
5. Angel from a broken home
6. Out on the street
7. Falling star
8. Poor side of town
9. Rockabilly bug
10. Can’t keep running
11. Life is a mystery

Doug Seegers „A Story I Got to Tell“
BMG

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login