DuMont Reise-Taschenbuch Normandie

normandieIn der Normandie wurde vor fast 200 Jahren das Baden im Meer erfunden. In die Normandie reist noch heute tout Paris mit den aktuellsten Moden und hippen Trends im Gepäck. Nur eine Stunde von Frankreichs Hauptstadt entfernt locken flachhügelige Provinzidylle und Fachwerkstädtchen, dramatische Steilklippen, feine Strände und Seebäder der Belle Époque wie Deauville und Trouville.

Die Normandie hat viel große Geschichte erlebt, darunter die Landungsinvasion der Alliierten 1944, und sie hat viele Moden gesehen – und ist sich immer treu geblieben. Das ist vielleicht das größte Wunder in dieser mit Wundern – um nur eins zu nennen: der Mont St-Michel – reich gesegneten Region. Gefolgt vom Charme einer Küste, die dem Beton trotzt, und vom Segen eines Hinterlands, in dem das Glück in der Wiese liegt.

Dieses Land auch per Rad und zu Fuß zu erkunden, das ermöglichen die von Klaus Simon beschriebenen Küstenwanderungen oder die Touren durch das Pays d’Auge und durch die hügelige Suisse Normande, die Normannische Schweiz.

Autor
Klaus Simon
, Journalist mit Schwerpunkt Frankreich (u. a. für GEO, Stern, Feinschmecker, FAZ, arte Magazin) und Autor mehrerer DuMont-Reiseführer (Provence, Côte d’Azur, Burgund, Marseille …) reiste nach dem Abitur zum ersten Mal in die Normandie. Und seitdem immer wieder. Mal um die Küste komplett zu umwandern, mal um bei der ›Armada de Rouen‹ mit zu segeln, mal um einen Film über die Herrenhäuser des Bessin zu drehen. Von seiner Wahlheimatstadt Köln ist der Weg glücklicherweise nicht weit.

DuMont Reise-Taschenbuch Normandie
1. Auflage 2019
Autor: Klaus Simon
312 Seiten, farbig, TB.
Dumont Reiseverlag
Euro 18,90 (D)
Euro 20,40 (A)
ISBN 978-3-616-02072-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login