Fish “A Parley With Angels”

fishaparleyUrsprünglich sollte Fishs neues Album “Weltschmerz” bereits im September dieses Jahres zur entsprechenden Tour auf dem Markt sein. Doch manchmal kommt es anders. Fish hat gemeinsam mit Bassist Steve Vantsis so viel Material geschrieben, dass sein letzte Soloalbum zugleich das erste Doppelalbum des Schotten werden wird.

“Weltschmerz” erscheint damit erst im Jahr 2019. Um den Zuschauern & Zuhörern einen Vorgeschmack zu geben, bringt er nun “A Parley with Angels” heraus. Enthalten sind drei neue Songs aus dem lang erwarteten Album “Weltschmerz” sowie vier Live-Performances. Und wer Fish kennt, weiß, dass dies keine 3×3-Minuten-Geschichte ist! Auf dem neuen Album heißt es: Zurück zu den Anfängen, Prog Rock wie man ihn kennt. Kein Mainstream.

Der erste, sehr rhythmische Song der Platte, “Man With A Stick” erschien am 21.09. als Single und als Radio Edit. Hierzu wird Fish in Kürze noch ein Video veröffentlichen. “Little Man What Now”, benannt nach dem gleichnamigen Roman des deutschen Autors Hans Fallada, zeigt den Einfluss des Autors auf Fishs aktuelle Werke. Dem Album-Namen alle Ehre macht der eher depressive Song “Waverly Steps”. Zusammen geben alle drei neuen Songs einen ersten Einblick in die Weltschmerz-Welt von Fish und beschreiben den vollen Umfang seiner Emotionen. Sie entwickeln Spannung auf die aktuelle Tour und vertrösten durch die Zeit bis zur Veröffentlichung des lang ersehnten Albums “Weltschmerz”.

Neben den genannten neuen Songs wird Fish, bekanntlich ehemaliger Sänger von Marillion, das komplette Programm des letzten Marillion-Studioalbums der Fish-Ära “Clutching at Straws” spielen, bei dem Fish noch als Frontman der britischen Neo-Prog Band mitwirkte.

Tracks
1 Man With a Stick
2 Waverly Steps
3 Little Man What Now
4 Circle Line
5 State Of Mind
6 Emperors Song
7 Voyeur

Fish “A Parley With Angels”
Chocolate Frog Company

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login