Honolulu King

honoluluHardy, Betreiber eines indonesischen Imbiss’ in Haarlem, hat mit seinen fast achtzig Jahren schon jede Menge erlebt: als Elfjähriger musste er auf Java mit ansehen, wie Unabhängigkeitskämpfer seine Familie ermordeten.

Einen Trost fand er als Erwachsener in der Hawaii-Musik, bei seiner Band “Honolulu Kings” – und bei seiner Frau Christina, einer bildschönen Holländerin, der Liebe seines Lebens.

Doch während sie immer tiefer in der Demenz versinkt, tritt seine eigene Vergangenheit zunehmend klarer ans Licht: Blieben die Morde an seiner Familie doch nicht ungesühnt? Hat Hardy sich gar selbst mit Schuld beladen? Er kann dem, was geschehen ist, nicht entfliehen, und muss sich den Dämonen seiner eigenen Geschichte stellen.

Ein großer Roman über das, was war und was bleibt – und über ein außergewöhnliches Leben, bevölkert von Figuren, die dem Leser ans Herz wachsen.

Autorin
Anne-Gine Goemans
, geboren 1971, veröffentlichte 2008 ihren preisgekrönten Debütroman Ziekzoekers. Sie erhielt den Anton-Wachter-Preis für das beste niederländische Debüt und stand auf der Longlist für den renommierten Libris-Literaturpreis. Für ihren zweiten Roman Gleitflug wurde sie 2012 mit dem Dioraphte-Jugendliteraturpreis und dem M-Pionier-Preis für junge Autor*innen ausgezeichnet. Der Roman wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Honolulu King wurde bei Erscheinen in den Niederlanden zum Bestseller, die Filmrechte wurden bereits verkauft. Goemans lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Spaarndam und arbeitet derzeit an ihrem vierten Roman.

Honolulu King
Autorin: Anne-Gine Goemans
460 Seiten, gebunden
Insel Verlag
Euro 22,00 (D)
Euro 22,70 (A)
sFr 31,50 (UVP)
ISBN 978-3-458-17762-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login