Mike Edel „Thresholds“

mikeNach 2 Millionen Streams auf den großen Streaming-Plattformen, nach Rotationen auf CBC Music, AAA Radio und nach einer ausgedehnten Tournee durch die USA und Kanada, wo er mit Serena Ryder, Said The Whale und Foy Vance auftrat, verbrachte Edel über ein Jahr im Studio, schrieb und tüftelte an seinen Songs und begann sie aufzunehmen.

Er spielte Hunderte von Shows, darunter das Rifflandia Festival, das Vancouver Folk Festival, das Regina Folk Festival, das Victoria International Jazz Festival und das Upstream Music Festival und kommt nun mit seinen besten Werken nach Deutschland.

Den verheißungsvollen Anfang macht „Go With You“ – Edel übertritt mit diesem neuen Schritt sowohl in seiner Musik als auch in seinem Leben eine Schwelle und wagt sich durch eine offene Tür und ins Unbekannte.

Weil Mike Edel Chris Wallas Arbeit schätzt, schickte er kurzerhand sein Demo zu Walla, während dieser sich noch nördlich des Polarkreises in Norwegen befand. Walla war begeistert und so begann die Kollaboration des Ex – Death Cab for Cutie-Gitarristen und des kanadischen Solo-Musikers.  Über ein Jahr verbrachte Edel im Stduio, schrieb und tüftelte mit Chris Walla  an seinen Songs. Herausgekommen ist ein Sond, der sich am besten mit dem Credo „Konsistenz ist langweilig“ beschreiben  lässt.

In einer Zeit der persönlichen und sozialen Veränderungen liefert Edel eine optimistische Indie-Pop-Hymne „Go With You“ für unbeschwerte Sommertage, die den neugierigen Blick in die Zukunft beschwört.

Tracks
01 Ocean View
02 Go With You
03 Houdini
04 Could We End Up Like This
05 Challenger
06 Stay On
07 31
08 Revenant
09 Miles
10 Slowly

Mike Edel „Thresholds“
Popup-Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login