Nordspanien

m_nordspanienVon den sanf­ten Buch­ten des Bas­ken­lan­des bis zu den tie­fen Mee­res­buch­ten Ga­li­ci­ens – das »grüne Spa­ni­en« ist an­ders! Hier, im Nor­den der Ibe­ri­schen Halb­in­sel, prä­sen­tiert sich ein aus­ge­spro­chen viel­schich­ti­ges Ge­biet, in dem noch heute drei Spra­chen ge­spro­chen wer­den. Dabei sind so­wohl der be­rühm­te, durchs Lan­des­in­ne­re füh­ren­de Ja­kobs­weg als auch die land­schaft­lich reiz­vol­le Küs­ten­rou­te ein­zig­ar­tig.

In Tho­mas Schrö­ders Buch gibt es Ent­de­ckungs­tipps für jeden Ge­schmack: ele­gan­te See­bä­der an der Küste bei­spiels­wei­se, aber auch Na­tur­parks im Hoch­ge­bir­ge sowie ur­al­te Kirch­lein am Ja­kobs­weg und sogar stein­zeit­li­che Zeich­nun­gen in Tropf­stein­höh­len … Dabei wer­den alle rei­se­re­le­van­ten In­for­ma­tio­nen be­dacht: Näch­te in fa­mi­liä­ren Hostals oder in einem Burg­pa­ra­dor, Un­ter­neh­mun­gen mit dem Auto, Miet­wa­gen oder Bus sowie der längs­ten Schmal­spur­bahn Eu­ro­pas.

Schrö­der hat Ap­fel­wein­bars in As­tu­ri­en und Aus­tern­strän­de in Vigo be­sucht, das Nacht­le­ben der Groß­städ­te ge­tes­tet, sich auf Fi­es­tas und Fe­ri­as trei­ben las­sen und den Land­strich de­tail­liert und poin­tiert er­kun­det …

Autor
Thomas Schröder
, Jahrgang 1960, geboren in Nürnberg. Studierte Touristik in München und war schon seit frühester Jugend von Fernweh geplagt. Als ausgedehnte Interrailtouren und selbst eine halbjährige Weltreise keine dauerhafte Abhilfe schaffen konnten, entschloss er sich, die Passion zum Beruf zu machen. Sein erstes Buch (Sizilien) erschien 1991, und seitdem hat er kräftig nachgelegt. Wer ihn erreichen will, sollte es nicht in seinem Wohnort München versuchen, sondern in einer seiner bevorzugten Reiseregionen – zum Beispiel in Spanien.

Nordspanien
9. Auflage 2017
Autor: Thomas Schröder
600 Seiten, farbig, TB.
Michael Müller Verlag
Euro 24,90 (D)
Euro 25,60 (A)
sFr 36,90 (UVP)
ISBN 978-3-95654-470-5

You must be logged in to post a comment Login