Paris – Oosten – 19:00 Uhr

parisWolfgang stellt in Paris eine sonderbare Maschine her. Dabei stirbt auf zunächst unerklärliche Weise sein Gehilfe.

Nach dem Unfall in Paris stirbt auch Wolfgang, ebenso mysteriös, jedoch in Oosten, einem Dorf in Norddeutschland.

Der Oostener Pastor beobachtet den Mord und sucht auf eigene Faust nach dem Täter. Trotz scheinbarer Klarheit werfen ihn seltsame Begegnungen in eine tiefe Krise. Er begreift, dass er gegen seine eigene Moral handelte, als er den Mörder bewunderte.

Und über Allem spinnt sich aus künstlicher Intelligenz ein System, das die Menschen in Gefahr bringt.

Autor
Kai-Michael Böttcher
arbeitet als Programmierer und verwendet Tatsachen wie Mosaiksteine, um in seinem spannenden Roman aus vielen Einzelwahrheiten eine neue Sicht auf die Zukunft der Welt zu konstruieren. Der 1961 geborene Autor ist Vater von sechs Kindern und lebt in Osten, einem historisch bedeutsamen Ort in Norddeutschland.

Paris – Oosten – 19:00 Uhr
Autor: Kai-Michael Böttcher
144 Seiten, TB.
BoD – Books on Demand
Euro 8,99 (D)
ISBN 978-3-7357-5705-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login