Röyksopp „The Inevitable End“


Röyksopp „The Inevitable End“
Embassy One

Während das Auftaktstück „Skulls“ sich wie ein klassischer Röyksopp-Song anfühlt – lauter knarrende Basslines, gefilterte Synthies und gefühlvoller Gesang, auch wenn er durch den Vocoder gejagt wurde, – lässt das Album vieles Weiteres zu: ausgeklügelten, zarten Herzschmerz, wie bei „Sordid Affair“, der Zusammenarbeit mit Man Without Country; seltsam wandelbares Ambiente wie bei „Ronq“, das Robyn als Sängerin begleitet; belebenden Electropop wie im trügerisch peppigen „Save Me“ (mit der Stimme der regelmäßig auftauchenden Susanne Sundfer) und dem delirierend traurigen, Tränenbäche-auf-der-Tanzfläche Klassiker „I Had This Thing“, eine von vier Schulterschlüssen mit Jamie Irrepressible. Wie bei all ihren Alben zuvor, hatte eigentlich die Auswahl der richtigen Gesangsstimme oberste Priorität.

Im Brennpunkt des Albums steht dieses universelle Gefühl von widersprüchlichen Emotionen und Alternativen; wie weit darf man bei der Erfüllung gehen? Soll man seinem Gewissen folgen oder seinen Sehnsüchten nachgeben – abgesehen von den damit verbundenen moralischen Fragen? Und dann ist da noch Zweifel und Verleugnung. Und der Kampf zwischen Wunsch und Vernunft, der seine perfekte Entsprechung in „Had This Thing“ wiederfindet, wenn Jamie sanft zwischen der Zeile „I still dont know just what lve done“ und dem emotionalen, finalen Mantra „I never meant to let you go“ hin- und herpendelt, während sich eine Kavalkade elektronischer Texturen über ihn ergießt. Aber obwohl sich die Texte mit düsteren Themen befassen, ist es doch musikalisch kein selbstreflexives Album. Hier handelt es sich um eine in sich geschlossene, komplett umgesetzte elektronische Symphonie von zwei Produktionsgenies, die ständig auf Neuerung aus sind.

„Senior ist zum Beispiel sehr selbstreflexiv; sowohl, was das Verborgene als auch die reine Produktion angeht. Im Vergleich dazu stellt The Inevitable End eine sehr saubere und klare Produktion dar“, erläutert Svein. „Wir wollten, dass diese makellose Oberfläche einen Kontrast zu der härteren Thematik darstellt, die dem Ganzen unterliegt. Beim ersten Zuhören könnte man dem Eindruck gewinnen, dass T.I.E. ein Ort des Trosts und der Seligkeit ist. Wenn man aber genau auf den Text achtet, erfasst man den tristen Unterton, der darunter herrscht – so, als würde die Musik bluten. Das ist überhaupt kein Dance-Album. Was uns betrifft, so ist das Musik für die eigenen vier Wände. Kopfhörermusik.“ Es reicht, es einzulegen, sich zurückzulehnen und von Röyksopp wieder in ihre eigene spezielle Welt entführen zu lassen.

Tracks
1. Skulls
2. Monument (The Inevitable End Version) Röyksopp & Robyn
3. Sordid Affair Röyksopp & Man Without Country
4. You Know I Have To Go Röyksopp & Jamie Irrepressible
5. Save Me Röyksopp & Susanne Sundfør
6. I Had This Thing Röyksopp & Jamie Irrepressible
7. Rong Röyksopp & Robyn
8. Here She Comes Again Röyksopp & Jamie Irrepressible
9. Running to The Sea Röyksopp & Susanne Sundfør
10. Compulsion Röyksopp & Jamie Irrepressible
11. Coup de Grace
12. Thank You

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückwärtssalto


Rückwärtssalto
Autorin: Evi Simeoni
272 Seiten, gebunden
Klett-Cotta
Euro 19,95 (D)
ISBN 978-3-608-98014-1

Die letzten Monate im Leben der Mutter: Viel zu wenig Zeit und doch genug für die fünfzigjährige Designerin und ehemalige Turnerin Antonia, um jahrzehntealte Verletzungen noch einmal zu durchleben. Trotzdem sind diese neun Monate für Mutter und Tochter auch eine Zeit der Gnade.

Antonia ist ein außergewöhnlich begabtes Mädchen, das von seiner Mutter Elsa und dem Rest der Familie wenig Aufmerksamkeit bekommt. Die erfährt sie nur beim Turnen durch ihren Trainer, der die zentrale Männerfigur ihrer Jugend wird. Doch dies treibt Antonia in einen Teufelskreis.
Je weniger Anerkennung sie in ihrer Familie findet, desto heftiger steigert sie ihre Anstrengungen, als Sportlerin Erfolg zu haben. Evi Simeonis zweiter Roman erzählt aber nicht nur von der späten Annäherung einer Tochter an ihre Mutter, sondern versucht auch zu ergründen, was der Spitzensport in den Seelen von Kindern anrichten kann.
Autorin
Evi Simeoni
wurde 1958 in Stuttgart geboren. Seit 1981 ist sie Sportredakteurin der »Frankfurter Allgemeine Zeitung« und inzwischen Reporterin. 1981 wurde sie mit dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet. 1996 und 2012 wurde sie zur »Sportjournalistin des Jahres« gewählt. »Schlagmann« war ihr erster Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückkehr nach Killybegs


Rückkehr nach Killybegs
Autor: Sorj Chalandon
320 Seiten, Broschur
dtv Premium
Euro16,90 (D)
Euro 17,40 (A)
sFr 23,90 (UVP)
ISBN 978-3-423-24974-4

Tyrone Meehan ist zurückgekehrt, in das Cottage seines Vaters, im irischen Killybegs. Hier wartet er auf die Rache seiner Landsleute, auf seine Erschießung. Er hat sein Land verraten, die IRA, seine Familie 2006 wurde er, ein ranghoher IRA-Kämpfer, als Spion des britischen Geheimdienstes enttarnt.

Er hatte einst im Kampfgetümmel einen Gefährten erschossen. Seine Männer bemerkten dies nicht, kürten ihn sogar zum Helden. Der MI 5 aber kannte den wahren Sachverhalt – und erpresste Meehan. In Killybegs will er die Geschichte seines Lebens aufschreiben, weil weder Freunde noch Feinde wissen, wie er zum Verräter geworden ist.

Ausgezeichnet mit dem Grand Prix du roman de lAcadémie francaise 2011, nominiert für den Prix Goncourt 2011.

Autor
Sorj Chalandon
war Journalist bei der Zeitung „Libération“. Seine Reportagen über Nordirland und den Barbie-Prozess wurden mit dem Albert-Londres-Preis ausgezeichnet. Er veröffentlichte die Romane „Le petit Bonzi“ (2005), „Une promesse“ (2006, ausgezeichnet mit dem Prix Médicis) und „Mon traître“ (2008). Sein vierter Roman „La légende de nos pères“ (2009) ist sein erstes Buch in deutscher Übersetzung. Der folgende Roman „Retour à Killybegs“ (2011) wurde mit dem Grand Prix du roman de lAcadémie francaise 2011 ausgezeichnet und war für den Prix Goncourt 2011 nominiert.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Río Puro


Río Puro
Autor: Germán Kratochwil
300 Seiten, gebunden
Picus
Euro 22,90 (D)
ISBN 978-3-7117-2000-9

Der Journalist Leo Kainzer soll über die argentinische Präsidentenwahl berichten und eilt aus der Toskana ins herbstliche Buenos Aires. Doch statt auf Kundgebungen und Pressekonferenzen zu gehen, muss er sich auf die Spur des Ehemanns einer Jugendfreundin setzen – eines Experten für die Wasserreserven der Welt, der sich grußlos mit einer halben Million Dollar und viel Whisky im Gepäck in den patagonischen Regenwald abgesetzt hat.
Kainzer kann nicht einmal annähernd ahnen, was auf dem gefährlichen Ritt durch die südliche Andenwildnis auf ihn zukommen wird: ein durchgeknallter Diplomat mit austrofaschistischer Gattin; ein bisexueller Naturanbeter aus dem Innviertel; ein zwergenhafter Schuhputzer und Fabulierer; eine trostbedürftige junge Frau aus Montevideo. Stets ein Phantom bleibt dabei Franz Melan, der Verschollene. Der schwelgt indessen, kaum aus dem Sattel, in patagonischen Gaumenfreuden und fällt bald in die Arme einer oft missbrauchten, vergeltungssüchtigen Mapuche.
Eine bigotte, esoterische Initiationsreise, ein ironisch-patagonischer Western, ein redlicher Kampf um reines Süßwasser? Gemán Kratochwil entführt in einen Urwald menschlicher Begierden und Sehnsüchte, wo gegensätzliche Interessen und widersprüchliche Charaktere aufeinanderstoßen. Er tut dies in einer saftigen Prosa, voll Scharfsinn und Humor.
Autor
Germán Kratochwil
, geboren in Korneuburg und ausgewandert als Kind, lebt in Patagonien und Buenos Aires. In Hamburg 1973 zum Sozialwissenschaftler promoviert, war er für internationale Organisationen in Genf, Buenos Aires, Lima, Asunción, Santiago, Caracas und Montevideo tätig und veröffentlichte Fachliteratur. 2012 erschien im Picus Verlag sein erster Roman »Scherbengericht«, der für den Deutschen Buchpreis nominiert wurde.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Räuberdatschi


Räuberdatschi
Autor & Sprecher: Jörg Steinleitner
4 CDs – 317 Min.
Autorenlesung
Lagato
Euro 15,90 (D & A)
ISBN 978-3-942748-38-4

Es ist Rosstag an dem See inmitten von Bergen. Doch während die anderen feiern, kidnappt ein junges, internationales Verbrecherpaar die Putzfrau und den Filialleiter der Bank. Die Bankräuber kapern das kleine Institut am See.

Natürlich ist die Polizei bemüht, jedes Aufsehen zu vermeiden. Doch die Videobotschaften, die über das Internet von der Bank nach außen dringen, entfalten schon bald globale Wirkung: Nach wenigen Tagen fordert der chinesische Staatspräsident die Bundeskanzlerin dringlichst zum Handeln auf.

Polizeipanzer fahren vor, aber die Bankräuber haben Sympathisanten: Fans aus aller Welt bevölkern das idyllische Bergtal und anonyme Unterstützer unterwandern es.

Als publik wird, dass sich eine Geisel – es ist der demenzkranke Finanzbeamte a.D. Dieter Jungke – auf die Seite der Geiselnehmer geschlagen hat, und nachdem der erste Sturm auf die Bank durch die GSG9 erfolglos geblieben ist, schlägt die Stunde von Bayerns heißester Polizistin: Anne Loop begibt sich in Gefahr.

Hörprobe

Autor & Sprecher
Jörg Steinleitner,
geboren 1971 im Allgäu, studierte Jura, Germanistik und Geschichte in München sowie Augsburg und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 2002 ließ er sich nach Stationen in Peking und Paris als Rechtsanwalt in München nieder. Er veröffentlichte mehrere Bücher und schrieb unter anderem für das Süddeutsche Zeitung Magazin. Steinleitner, der bekannt ist für seine amüsanten, aufwendig inszenierten Lesungen, lebt und arbeitet in München sowie im Bayerischen Oberland.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rütlischwur


Rütlischwur
Autor: Michael Theurillat
384 Seiten, TB.
List
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-548-61130-3

Wo die Banken Geheimnisse haben, die Menschen verschwiegen sind und das Geld heilig ist.

In einer renommierten Zürcher Privatbank verschwindet ein Mitarbeiter spurlos. Der Chef der Bank, Jakob Banz, bittet seinen alten Schulfreund Kommissar Eschenbach um Hilfe. Kurz darauf wird Banz ermordet.

Die Computerspezialistin Judith gerät in Verdacht, sie soll ein Verhältnis mit Banz gehabt haben. Eschenbach ist von ihr fasziniert: Sie hat erstaunliche mathematische Fähigkeiten und ein kompromissloses Verhältnis zur Wahrheit. Eschenbach setzt alles daran, Judiths Unschuld zu beweisen.

Doch das ist weitaus schwieriger als gedacht. Spielt sie ein doppeltes Spiel? Mit seinem neuen hochaktuellen Roman taucht Michael Theurillat tief ein in das Schattenreich der internationalen Finanzwelt.

Autor
Michael Theurillat,
geboren 1961 in Basel, studierte Wirtschaftswissenschaften, Kunstgeschichte und Geschichte und arbeitete jahrelang erfolgreich in einer Bank. Sein Roman Sechseläuten war ein Bestseller.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückkehr ins Haus am Eaton Place – Staffel 1


Rückkehr ins Haus am Eaton Place – Staffel 1
FSK 12 J.
ca. 150 Min. (3 x 50 Min.) + Bonusmaterial
Polyband
Regie: Euros Lyn, Saul Metzstein
Darsteller: Keeley Hawes, Ed Stoppard, Jean Marsh
Ton: DD 5.1
Deutsch, Englisch
PAL – RC 2

Eine der beliebtesten Fernsehserien aller Zeiten wird zu neuem Leben erweckt – mit einem Starensemble und einer Geschichte voller Skandale, Romanzen und Intrigen, vor einem mitreißenden historischen Hintergrund.

Sechs Jahre nachdem die Familie Bellamy das Haus 165 am Eaton Place verlassen hat, zieht 1936 der Diplomat Sir Hallam Holland gemeinsam mit seiner Frau Lady Agnes ein. Die Zeiten haben sich jedoch gewaltig geändert, denn Dienstboten sind auch am Eaton Place nicht mehr billig und gehorsam. Und gerade jetzt sind sie besonders wichtig, um dem Haus wieder zu seiner alten Pracht zu verhelfen.

Mit der Ankunft von Lady Agnes´ Schwester Persie erwacht das herrschaftliche Haus endgültig zu neuem Leben. Und wer wäre besser geignet neues Personal zu finden als Rose, das ehemalige Hausmädchen der Bellamys?

Die neue „Downstairs“-Familie ist ebenso reich an eigenwilligen Charakteren wie ihre Vorgänger – sei es der übernervöse Butler Mr. Pritchard, die Köchin Mrs. Thackeray, Chaffeur Harry Spargo oder die übrigen temperamentvollen Hausangestellten.

Folge 1 – Nestbau mit Hindernissen
Folge 2 – Schleichendes Gift
Folge 3 – Hoffnungsschimmer

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Räuber und Gendarm


Räuber und Gendarm
FSK 0 J.
D 1977
ca. 86 Min.
Pidax
Regie: Hans- Ju?rgen To?gel
Darsteller: Eddi Arent, Hans Putz, Corny Collins, Eva Astor, Helmut Wo?stmann, Rolphe de la Croix, Korinna Rahls u. v. a.
Ton: DD 2.0 Mono
PAL – RC 2

Der arbeitslose Maskenbildner Gerhard Hoff (Eddi Arent) und der Kriminalbeamte Wolf Siebert (Hans Putz) wohnen Wand an Wand, spielen gemeinsam Billard und lassen sich von Hanna (Corny Collins) im Cafe? um die Ecke bemuttern. Die beiden verbindet Freundschaft.

Doch der Kommissar kann nicht ahnen, dass der nette Mann, der ihm ta?glich morgens gegenu?ber sitzt, der von ihm gesuchte a?ußerst raffinierte Bankra?uber ist. Dank seiner Erfahrung als Make-Up-Spezialist hat Hoff na?mlich in Karlsruhe eine Bank mit einer Methode u?berfallen, die selbst den erfahrensten Kriminalisten staunen la?sst.

Und was einmal gut geht, klappt beim zweiten Mal bestimmt! In Mannheim plant Hoff bereits einen weiteren Coup, wa?hrend er weiterhin jeden Morgen mit dem Polizisten Siebert fru?hstu?ckt – bis dieser eines Tages Verdacht scho?pft und ein spannendes Ra?uber- und Gendarmspiel beginnt .

Diese herrlich subtile Krimikomo?die von Erfolgsregisseur Hans-Ju?rgen To?gel („Die Schwarzwaldklinik“, „Jakob und Adele“, „Siska“, „Das Traumschiff“, „Der Alte“) gibt dem großen Eddi Arent endlich die Mo?glichkeit, sich mal von einer ganz anderen Seite zu zeigen.

Ruhig und sanft spielt er einen gerissenen aber sympathischen Verlierertyp, der es allen nochmals so richtig zeigt. Die damalige Presse war von der Produktion hochauf begeistert. So schrieb die Stuttgarter Zeitung: ?Die Komo?die vom Ra?uber und Gendarm beschert eineinhalb Stunden wunderbar verkla?rter Wirklichkeit? und Ho?rzu urteilte: ?Ein Meisterstu?ck von Jungregisseur To?gel!?. Dem ist nichts hinzuzufu?gen!

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückflug zu verschenken


Rückflug zu verschenken
Autorin: Gaby Hauptmann
Sprecherin: Ulrike Grote
4 CDs – 271 Min.
gekürzte Lesung
HörbuchHamburg
Euro 14,95 (D & A)
sFr 22,90 (UVP)
ISBN 978-3-86909-016-0

Soviel Mut hat Clara sich selbst nicht zugetraut: Eigentlich wollte sie auf Mallorca ja nur günstig Urlaub machen. Nachdenken, was sie ohne Paul und sein Geld anfangen soll.

Sie braucht einen Job, ganz klar. Und warum nicht wieder als Innenarchitektin arbeiten, denkt sie spontan, hier sind so viele wundervolle Häuser einzurichten. Unterstützt von ihren neuen Freundinnen Lizzy, Tina, Britta und Kitty stürzt Clara sich ins Abenteuer ? sie ahnt nicht, worauf sie sich da bei ihrem mysteriösen russischen Auftraggeber eingelassen hat ?

Gaby Hauptmanns neuer, herzerfrischend frecher Roman über ein neues Leben, gute Freundinnen und die Erkenntnis, dass ein Mann doch nicht wie jeder andere ist!

Hörprobe

Sprecherin
Ulrike Grote
ist ein Multitalent auf der Bühne, vor und hinter der Kamera. Sie spielte am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, an der Wiener Burg und ist in Film- und Fernsehproduktionen wie Das Kanzleramt und Tatort zu sehen. Neben der Schauspielerei führt sie Regie und arbeitet als Hörbuchsprecherin.

Autorin
Gaby Hauptmann
, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Ihre Romane »Suche impotenten Mann fürs Leben«, »Nur ein toter Mann ist ein guter Mann«, »Die Lüge im Bett«, »Eine Handvoll Männlichkeit«, »Die Meute der Erben«, »Ein Liebhaber zuviel ist noch zuwenig«, »Fünf-Sterne-Kerle inklusive«, »Hengstparade«, »Yachtfieber«, »Ran an den Mann«, »Nicht schon wieder al dente« und »Rückflug zu verschenken« sind Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Außerdem erschienen die Erzählungsbände »Frauenhand auf Männerpo« und »Das Glück mit den Männern«, ihr ganz persönliches Buch »Mehr davon. Vom Leben und der Lust am Leben«, das Kinderbuch »Rocky der Racker« und die mehrbändigen Jugendbuchreihen »Alexa, die Amazone« sowie die »Kaya«-Reiterbücher.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Römer im Schatten der Geschichte


Römer im Schatten der Geschichte
Autor: Robert Knapp
398 Seiten, gebunden, 16 Seiten farbiger Tafelteil, zahlreiche s/w-Abbildungen, Auswahlbibliografie, Glossar
Klett-Cotta
Euro 24,95 (UVP)
ISBN 978-3-608-94703-8

Die Geschichte der Bewohner des Römischen Reiches, die nicht zu den Reichen und Superreichen gehörten.

Robert Knapp holt römische »Durchschnittsbürger« und Menschen vom unteren Rand der Gesellschaft aus dem Schatten der Geschichte. Meisterhaft erzählt, revidiert er dabei zahlreiche Urteile, die die Geschichtsschreibung bis heute etwa von Cicero oder Tacitus übernommen hat.

Das Bild, das die römische Elite von ihrer Gesellschaft zeichnete und das die Geschichte bis heute fortschreibt, hatte mit der Wirklichkeit der meisten Einwohner des Römischen Reiches sehr wenig zu tun. Denn die Quellen für dieses Geschichtsbild entstammen sämtlich der Oberschicht, die nur 0,5 Prozent der Gesamtbevölkerung im Römischen Reich ausmachte, aber etwa 80 Prozent des Vermögens besaß.

Die restlichen 99,5 Prozent – um Christi Geburt geschätzt etwa 50 bis 60 Millionen Einwohner – sind von der Geschichte vergessen. In neun Kapiteln zeichnet der Autor ein Bild vom Leben, Arbeiten und Sterben dieser Männer und Frauen: Arme Bürger und einfache Leute, Sklaven, Freigelassene und Soldaten, Prostituierte, Gladiatoren, Banditen und Piraten.

Sozial- und Alltagsgeschichte der Antike in neuem Licht
Revidiert das gängige oberschichtenzentrierte Geschichtsbild!

Autor
Robert Knapp
ist emeritierter Professor für Alte Geschichte in Berkeley, University of California. Er hat sich vor der Erforschung der Mittel- und Unterschichten insbesondere der Epigraphik und der römischen Geschichte der Iberischen Halbinsel gewidmet.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Räuberleben


Räuberleben
Autor: Lukas Hartmann
352 Seiten, gebunden
Diogenes
Euro 22,90 (D)
Euro 23,60 (A)
sFr 38,90 (UVP)
ISBN 978-3-257-06806-1

Geächtet, verteufelt, gejagt ? das ist das Schicksal des Räuberhauptmanns Hannikel und seiner Familie. Ein lebenspraller historischer Roman, der von den Zigeunerlagern in den Tiefen des Schwarzwalds bis in die Privatgemächer von Herzog Karl Eugen und seiner Franziska führt.

Unter den Räubern, die Ende des 18. Jahrhunderts Angst und Schrecken verbreiten, ist Hannikel einer der gefürchtetsten. Vor seinem Namen zittert im Schwarzwald und im Elsass jedes Kind. Nun ist er auf der Flucht, mit seinen loyalsten Männern, mit Frauen und Kindern.

Wo soll er für seine Sippe einen sicheren Ort finden? Jacob Schäffer, der Oberamtmann von Sulz, ist besessen von einer Mission: Räubern, Jaunern und Zigeunern das Handwerk zu legen. Nach einem Ehrenmord ist er Hannikel endlich auf der Spur ? in Chur, in Graubünden, wurde er gesichtet.

Wilhelm Grau, Schäffers Schreiber, ist bei der Jagd auf die Hannikel-Bande von Anfang an dabei. Immer schwerer fällt es ihm jedoch, diese Menschen bloß als Verbrecher zu sehen ? besonders Dieterle, Hannikels elfjährigen Sohn.

Autor
Lukas Hartmann
, geboren 1944 in Bern, studierte Germanistik und Psychologie. Er war Lehrer, Journalist und Medienberater. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Spiegel bei Bern und schreibt Bücher für Erwachsene und für Kinder. Mit seinen Romanen (zuletzt ?Finsteres Glück?) steht er regelmäßig auf der Schweizer Bestsellerliste. Für ?Bis ans Ende der Meere? wurde er 2010 mit dem Sir Walter Scott-Literaturpreis für historische Romane ausgezeichnet.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rütlischwur


Rütlischwur
Autor: Michael Theurillat
383 Seiten, gebunden
Ullstein
Euro 21,99 (D)
Euro 22,70 (A)
sFr 30,90 (UVP)
ISBN 978-3-550-08840-7

Wo die Banken Geheimnisse haben, die Menschen verschwiegen sind und das Geld heilig ist.

In einer renommierten Zürcher Privatbank verschwindet ein Mitarbeiter spurlos. Der Chef der Bank, Jakob Banz, bittet seinen alten Schulfreund Kommissar Eschenbach um Hilfe. Kurz darauf wird Banz ermordet.

Die Computerspezialistin Judith gerät in Verdacht, sie soll ein Verhältnis mit Banz gehabt haben. Eschenbach ist von ihr fasziniert: Sie hat erstaunliche mathematische Fähigkeiten und ein kompromissloses Verhältnis zur Wahrheit. Eschenbach setzt alles daran, Judiths Unschuld zu beweisen.

Doch das ist weitaus schwieriger als gedacht. Spielt sie ein doppeltes Spiel? Mit seinem neuen hochaktuellen Roman taucht Michael Theurillat tief ein in das Schattenreich der internationalen Finanzwelt.

Autor
Michael Theurillat,
geboren 1961 in Basel, studierte Wirtschaftswissenschaften, Kunstgeschichte und Geschichte und arbeitete jahrelang erfolgreich in einer Bank. Sein Roman Sechseläuten war ein Bestseller.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückkehr nach Evenfall


Rückkehr nach Evenfall
Autorin: Liz Michalski
350 Seiten, TB.
rororo
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
ISBN 978-3-499-25613-4

Ein altes Haus, eine junge Frau.
Stimmen, die nur einen Namen flüstern.

Nach einer gescheiterten Beziehung kehrt Andrea Murphy in ihre alte Heimat Connecticut zurück, wo sie als Kind viele glückliche Sommer verbrachte.

Heute lebt nur noch ihre Tante Grit auf dem zweihundert Jahre alten Anwesen. Und wie alle Frauen der Familie leidet auch sie unter einem gebrochenen Herzen.

Über fünfzig Jahre ist es her, dass Grits große Liebe Frank eine andere heiratete: ihre Schwester. Trotzdem lebten sie jahrzehntelang unter einem Dach. Nun ist Frank gestorben, und Grit will das alte Gemäuer verkaufen.

Doch bei der Renovierung drängen die Schatten der Vergangenheit ans Licht. Schatten, die auch Andreas Leben für immer verändern werden…

Autorin
Liz Michalsk
i stammt aus Connecticut und hat englische Literatur studiert. Sie arbeitet als Journalistin und Schriftstellerin und lebt heute zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Kindern in Massachusetts.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rügensommer


Rügensommer
Autorin: Lena Johannson
Sprecherin: Nadine Heidenreich
4 CDs + 1 MP3 CD
250 Min.
ungekürzte Lesung
Radioropa
Euro 12,95 (D & A), sFr 23,90 (UVP)
ISBN 978-3-836-80595-7

Schöne Tage am Meer Als ihr Chef ihr mitteilt, sie solle ein neues Magazin auf einer angesagten Ferieninsel herausgeben, denkt Deike an Mallorca oder Ibiza, aber nicht an Rügen.

Doch schon bald zieht die Schönheit der Insel sie in den Bann. Einziger Wermutstropfen: ihr Nachbar, der kaum ein freundliches Wort über die Lippen bringt ? auch wenn er ganz attraktiv aussieht. Dann erscheint jedoch ihre Schwester Natty auf der Bildfläche, die nicht nur das Nachtleben von Binz entdeckt, sondern auch mit dem Nachbarn flirtet.

Deike spürt so etwas wie Eifersucht und beschließt zu handeln. Ein zauberhafter Ostseeroman voller überraschender Wendungen.

Hörprobe

Autorin
Lena Johannson
, 1967 in Reinbek bei Hamburg geboren, war Buchhändlerin, bevor sie freie Autorin wurde. Vor einiger Zeit erfüllte sich Lena Johannson einen Traum und zog an die Ostsee.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Räuberbier


Räuberbier
Autor: Harald Schneider
324 Seiten, broschur
Gmeiner Verlag
Euro 11,90 (D)
ISBN 978-3-8392-1129-8

Ob Klinik oder Freizeitpark, Gemüsefeld oder Campingplatz ? der Schiffer­städter Kommissar Rainer Palzki wurde schon zu den unterschiedlichsten Tatorten gerufen.

Doch jetzt kommt es noch besser: In seinem neuen Kriminalroman ?Räuberbier? schickt ihn Krimiautor Harald Schneider in die Mannheimer Eichbaum-Brauerei, um dort in einem Mordfall zu ermitteln und ganz nebenbei für den Erhalt des Deutschen Reinheitsgebots zu sorgen. Ein ebenso spannender wie humorvoller Krimi rund um das Thema Bier, mit liebenswerten Charakteren und viel Lokalkolorit.

Hauptkommissar Reiner Palzki aus Schifferstadt wird von seinem Freund Ferdinand Jäger, der für die Eichbaum-Brauerei tätig ist, um Hilfe gebeten: Mehrfach mussten in den letzten Wochen große Mengen Bier wegen unerklärlicher Geschmacksveränderungen vernichtet werden.

Kurz darauf kommt es zu einem Todesfall in der Brauerei. Als auch noch ein Arzt ermordet wird, in dessen Wohnung mehrere Dosen Hopfenextrakt gefunden werden, schwant Palzki langsam, dass die Mannheimer Traditionsbrauerei in ernsthaften Schwierigkeiten steckt ?

Autor
Harald Schneider
, Jahrgang 1962, lebt in der Metropolregion Rhein-Neckar, in Schifferstadt bei Ludwigshafen. Der Betriebswirt arbeitet in einem Medienkonzern im Bereich Strategieplanung. Neben seiner beliebten Romanreihe um den Schifferstädter Kommissar Reiner Palzki schreibt er Rätselkrimis für Kinder und Jugendliche.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückkehr nach Missing


Rückkehr nach Missing
Autor: Abraham Verghese
Seiten: 840 Seiten, TB.
Insel Taschenbuch
Euro 9,95 (D), Euro 10,30 (A), sFr 15,90 (UVP)
ISBN 978-3-458-35700-1

Äthiop­ien in den sechz­­iger Jahren­­: Marion­­ und Shiva Stone, einei­­ige Zwilli­­ngsbr­­üder, wachs­­en als Waisen­­kinde­­r in einem­­ Missio­­nshos­­pital­­ in Addis Abeba auf, der Kaiser­­stadt­­ Haile Selass­­ies.

Ihre Mutter­­, eine schöne indis­­che Nonne, starb­­ bei ihrer­­ Geburt­­, ihr Vater, ein briti­­scher­­ Chirur­­g, versc­­hwand­­ spurl­­os. Marion­­ und Shiva sind unzer­­trenn­­lich, und sie verbi­­ndet die Faszin­­ation­­ für die Medizi­­n, doch als sie zu junge­­n Männern­­ heran­­wachs­­en, treib­­t die Liebe ? ihre Leiden­­schaf­­t für diese­­lbe Frau ? einen­­ Keil zwisc­­hen die beide­­n.

Marion­­ muss aus seine­­m von polit­­ische­­n Unruhe­­n gesch­­üttelt­­en Heimat­­land flieh­­en, kommt­­ nach Amerik­­a und geht in seine­­r Arbeit­­ in einem­­ New Yorker­­ Kranke­­nhaus­­ auf. Doch dann holt ihn die Vergan­­genhe­­it ein, und er muss sein Leben ausge­­rechn­­et in die Hände der beide­­n Männer legen­­, denen­­ er am wenig­­sten vertr­­aut: seine­­m Vater, der ihn im Stich gelas­­sen, und seine­­m Bruder­­, der ihn betro­­gen hat.
Rückkeh­r nach Missin­­g erzählt die unver­­gessliche­­ Geschi­­chte einer­­ großen Liebe: zu den Mensch­­en und zur Medizi­­n. Eine packe­­nde Famili­­ensag­­a über Afrika­­ und Amerik­­a, Ärzte und Patien­­ten, Exil und Heimat­­.

Autor
Abraham Verghese
wurde als Sohn indischer Eltern in Äthiopien geboren. Er wuchs in der Nähe von Addis Abeba auf und studierte Medizin. Nach seiner Übersiedlung in die USA arbeitete er als Arzt, unter anderem in einer Klinik für Aids-Patienten, zu einer Zeit, in den achtziger Jahren, als noch wenig für sie getan werden konnte.

Über diese Erfahrung schrieb er sein erstes Buch, My Own Country. A Doctor´s Story, das in den Vereinigten Staaten zum Bestseller wurde. Ein zweites, ebenfalls erfolgreiches Sachbuch folgte: The Tennis Partner. A Story of Friendship and Loss, eine intime Auseinandersetzung mit der Drogensucht eines Freundes und den dunklen Seiten des ärztlichen Berufes.

Verghese veröffentlicht regelmäßig Artikel, in denen er die Wichtigkeit und die wunderbare Erfahrung der persönliche Beziehung zwischen Arzt und Patient in einer Welt der hochgerüsteten Maschinenmedizin beschreibt. Seit 2007 ist Abraham Verghese Professor für Theorie und Praxis der Medizin an der Stanford University. Er lebt in Palo Alto, Kalifornien.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Räuberblut


Räuberblut
Autor: Oliver von Schaewen
Seiten: 318, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 11,90 (D)
ISBN 978-3-8392-1081-9

Räuberscharmützel! Oliver von Schaewen veröffentlicht seinen zweiten Schiller-Krimi ?Räuberblut?.

Nach dem Erfolg seines ersten Krimis ?Schillerhöhe? veröffentlicht Oliver von Schaewen nun mit ? Räuberblut? seinen zweiten Roman. Das Buch ist ein modernes Krimi- Remake des Schiller-Klassikers ?Die Räuber?. Schauplatz des zweiten Falls für den Stuttgarter Kommissar Peter Struve ist das prunkvolle Ludwigsburger Schloss Monrepos.

Im See des Schlosses wird die Leiche eines Zeitschriftenverlegers gefunden. Auch Kommissar Struves Privatleben wird ausgiebig beleuchtet: Seine Midlife-Crisis hat sich verstärkt, deshalb zieht es ihn weg aus dem Ehealltag und hinein in ein Appartement in der Ludwigsburger City.

Eine Leiche treibt auf dem See des Schlosses Monrepos in Ludwigsburg. Ist Altverleger Hermann Moosburger Opfer eines Gewaltverbrechens geworden? Verdächtig sind die beiden Söhne des Unternehmers. Frank Moosburger sollte das Zeitschriftenimperium des 76-Jährigen übernehmen, war aber möglicherweise in Ungnade gefallen.

Kai Moosburger hat den Absprung aus der Yellow-Press-Welt geschafft und lebt fernab des Familienclans im Wald, wo er Survival Camps anbietet. Kommissar Peter Struve aus Stuttgart fischt im Trüben. Doch dann wendet sich das Blatt?

Autor
Oliver von Schaewen
, Jahrgang 1965, lebt in Freiberg bei Ludwigsburg. Er ist Redakteur der Marbacher Zeitung, einer Lokalausgabe der Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung. In einem seiner früheren Leben hat der Journalist katholische Theologie in Münster studiert.

Westfale ist von Schaewen trotz seiner 14 Jahre im Schwabenland tief im Herzen aber geblieben. Mit dem Kriminalroman ?Räuberblut? setzt er seine Serie um den Stuttgarter Kommissar Peter Struve fort.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rächer des Westens


Rächer des Westens
FSK 12 J.
2006
55 Min.
Voulez Vous Film (Intergroove)
Regie: Robert N. Bradbury
Darsteller: John Wayne, Eleanor Hunt, George ´Gabby´ Hayes
Ton: DD 2.0 (Deutsch, Englisch)
PAL – RC 2

Als ein paar reiche Bürger entdecken, dass unter der kleinen Stadt, in der sie wohnen, eine Goldader liegt, rekrutieren sie eine Gangsterbande, um die Einwohner zu terrorisieren und zu vertreiben.

Der Fremde John Carruthers (JOHN WANE) kommt in die Stadt und gerät in den Verdacht ein Postkutschenräuber zu sein.Während er sich gegen Sheriff Jake wehren muss, versucht er die Menschen der Stadt vor den brutalen Gaunern zu schützen.

Extras
Trailer
Die Range Busters – von Texas nach Bataan
Wendecover

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rüdiger Hoffmann Live – Das Beste aus 25 Jahren


Rüdiger Hoffmann Live – Das Beste aus 25 Jahren
FSK 12 J.
123 Min.
Edel Motion
Ton: DD 2.0
PAL – RC 0

Der beliebte Kabarettist und Musiker plaudert seit nunmehr schon 25 Jahren äußerst erfolgreich (bislang über 1 Mio. Besucher bei seinen Live-Auftritten) auf eine unnachahmlich sympathische, aber bisweilen auch recht bissige Art und Weise über zwischenmenschliche Kataströphchen und Horror-Miniaturen des Alltags, und man kann mit Fug und sogar Recht behaupten, dass der bekennende Paderborner zu denen gehört, die die deutsche Comedylawine losgetreten haben. Mittlerweile bevölkern zahlreiche Epigonen die Komikerlandschaft, jedoch vereint keiner Charme und Heimtücke in einer Figur so wie Rüdiger Hoffmann?

Bekannt wurde Rüdiger Hoffmann zunächst durch die gemeinsamen Auftritte mit Jürgen Becker beim WDR und feierte schon 1993 seinen endgültigen Durchbruch als Stammgast der RTL-Late Night-Show „Samstag Nacht“.

In der Komödie „7 Zwerge ? Männer Allein Im Wald“ spielte er 2004 die Rolle des Zauberspiegels, ebenso im Nachfolgefilm von 2006, „7 Zwerge ? Der Wald Ist Nicht Genug“. Beim „Quatsch Comedy Club“, bei „TV Total“ (Pro7), „Mario Barth Präsentiert“, „Cindy Und Die Jungen Wilden“, „Frei Schnauze“ (RTL) und „Wer Zuletzt Lacht!“ (Sat1) ist der ??Meister der kunstvollen Banalität?? nicht mehr wegzudenken.

Zudem trat der ausgezeichnete Ostwestfale (Echo 1999, Goldene Europa 1999, Goldene Schallplatte 1996/2003) im August 1995 als einziger Comedian im Vorprogramm der Rolling Stones beim Schüttorfer Open-Air vor 80.000 Leuten auf ? also eigentlich mehr Zuschauer als Mario Barth 😉

Edel:Motion nimmt Rüdiger Hoffmanns 25jähriges Bühnenjubiläum zum Anlass und präsentiert mit der DVD/CD „Rüdiger Hoffmann Live – Das Beste Aus 25 Jahren“ seine erfolgreichsten Nummern von 1985 bis heute!

Klassiker wie „Die 8 Kostbarkeiten“, „Der Mitbewohner“, „Der Duschvorhang“ oder die Sache mit dem Geschlechtsverkehr bringen auch hier wiederum das begeisterte Livepublikum zum Schmunzeln, Lachen und Toben.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückenwind – Eine Liebesgeschichte


Rückenwind – Eine Liebesgeschichte
Autor: Max Urlacher
Seiten: 233, Broschur
Knaur
Euro 8,95 (D), Euro 9,20 (A), sFr 16,50 (UVP)
ISBN 978-3-426-50523-6

Ein Held, der von der Bühne fällt, ein Fußballer, der nicht mehr trifft, eine Kämpferin für ein Land, das es nicht gibt, ein leeres Grab und ein Hoden, der fliegt.

Anton fühlt sich mit seinem besten Freund Tobias unverwundbar, mit Samar, seiner großen Liebe, einzigartig. Als ihn beide verlassen, ist er so verloren wie seit seiner Kindheit nicht mehr. Er tut alles, um sein altes Glück zurückzuerobern. In allen Winkeln der Welt sucht er nach sich und den ? für immer? ? verlorenen Freunden. Bis er sich auf der Großbildleinwand des Berliner Olympiastadions wiederfindet …

Eine Geschichte von Wünschen und Träumen, von Aufbruch und Hoffnung, von Freundschaft und der einen großen Liebe.

Autor
Max Urlacher,
Jahrgang 1971, hat Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München und Arts Management in London studiert. Er gastierte an den Schauspielhäusern in Zürich, Bochum und Leipzig. Zudem tritt er regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen auf. Gemeinsam mit Franka Potente veröffentlichte er den Briefroman „Los Angeles-Berlin. Ein Jahr“.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückflug zu verschenken


Rückflug zu verschenken
Autorin: Gaby Hauptmann
Seiten: 303, TB.
Piper
? 8,95 (D), ? 9,20 (A), sFr 16,90 (UVP)
ISBN 978-3-492-26295-8

Soviel Mut hat Clara sich selbst nicht zugetraut: Eigentlich wollte sie auf Mallorca ja nur günstig Urlaub machen. Nachdenken, was sie ohne Paul und sein Geld anfangen soll.

Sie braucht einen Job, ganz klar. Und warum nicht wieder als Innenarchitektin arbeiten, denkt sie spontan, hier sind so viele wundervolle Häuser einzurichten. Unterstützt von ihren neuen Freundinnen Lizzy, Tina, Britta und Kitty stürzt Clara sich ins Abenteuer ? sie ahnt nicht, worauf sie sich da bei ihrem mysteriösen russischen Auftraggeber eingelassen hat ?

Gaby Hauptmanns neuer, herzerfrischend frecher Roman über ein neues Leben, gute Freundinnen und die Erkenntnis, dass ein Mann doch nicht wie jeder andere ist!

Autorin
Gaby Hauptmann
, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Ihre Romane »Suche impotenten Mann fürs Leben«, »Nur ein toter Mann ist ein guter Mann«, »Die Lüge im Bett«, »Eine Handvoll Männlichkeit«, »Die Meute der Erben«, »Ein Liebhaber zuviel ist noch zuwenig«, »Fünf-Sterne-Kerle inklusive«, »Hengstparade«, »Yachtfieber«, »Ran an den Mann«, »Nicht schon wieder al dente« und »Rückflug zu verschenken« sind Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Außerdem erschienen die Erzählungsbände »Frauenhand auf Männerpo« und »Das Glück mit den Männern«, ihr ganz persönliches Buch »Mehr davon. Vom Leben und der Lust am Leben«, das Kinderbuch »Rocky der Racker« und die mehrbändigen Jugendbuchreihen »Alexa, die Amazone« sowie die »Kaya«-Reiterbücher.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückkehr eines Mörders


Rückkehr eines Mörders
Autor: Raul Montanari
Sprecher: Manuel Kressin
12 CD´s + 2 MP3-CDs
ca. 14:20 Std.
Radioropa
? 26,95 (D&A), sFr 48,90 (UVP)
ISBN 978-3-836-80366-3

Ein kleiner Ort schlummert friedlich am Ufer eines oberitalienischen Sees. Doch der Schein trügt. Hinter den pittoresken Gemäuern gären ungelöste Konflikte, alter Hass und ungesühnte Schuld.

Und der Alptraum eines Verbrechens, das vor dreizehn Jahren das Dorf erschütterte: der nie aufgeklärte Mord an einem jungen Mädchen. Die Ruhe wird gestört, als Andrea aus Kanada zurückkehrt. Andrea, den fast alle Bewohner für den Schuldigen am Tod des Mädchens gehalten haben.

Er macht sich auf die Suche nach der Wahrheit, gegen den Widerstand der feindseligen Dorfbewohner. Andrea verzweifelt fast an seinen Ermittlungen. Da geschieht ein weiterer Mord.

Autor
Raul Montanari
wurde 1959 in Bergamo geboren und lebt heute in Mailand. Er studierte Altphilologie, arbeitete in der Werbebranche und zählt heute zu den bekanntesten Autoren Italiens.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Römisches Roulette


Römisches Roulette
Autorin: Laura Caldwell; Seiten: 332, TB.; Verlag: Mira; Preis: ? 7,95 (D), ? 8,20 (A), sFr 14,95 (UVP)
ISBN 978-3-899-41419-6

Rachel und Nick Blakely scheinen ein perfektes Leben zu führen, aber ihre Ehe leidet unter den Folgen einer Affäre, die Nick seiner Frau erst nach langem Zögern gebeichtet hat.

Rachel ist verletzt, aber auch wild entschlossen, um ihre Ehe zu kämpfen. Ein Jahr später stolpert sie selbst auf einer Reise mit ihrer besten Freundin Kit unversehens in eine leidenschaftliche Nacht mit einem italienischen Maler. Kit schwört ihr, Stillschweigen zu bewahren – doch Rachel ahnt nicht, welchen Preis sie dafür zahlen muss.

Eine Spirale aus Lügen, Angst und Gewalt reißt sie alle in einen Strudel, aus dem es kein Entkommen gibt.

Autorin
Bevor sie zu schreiben begann, arbeitet Laura Caldwell als Anwältin. Sie lebt in Chicago und neben ihrer Arbeit als Jura-Professorin an der Loyola University schreibt sie für verschiedene Magazine und ist stellvertretende Chefredakteurin des Lake Magazines.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Rückspiel


Rückspiel
Autor: Ulrich Woelk; Seiten: 286, TB.; Verlag: DTV; Preis: ? 9,50 (D), ? 9,80 (A), sFr 16,80
ISBN 978-3-423-13559-7

Ein virtuoser Roman über das Lebensgefühl der Generation, die auf die Studentenbewegung folgte.

Die Hochzeit endet mit einen Eklat: Auf seine »Jugendsünden« während der Studentenproteste Ende der sechziger Jahre angesprochen, beschimpft der Bräutigam seinen ehemaligen Lehrer als alten Nazi, der einen Schüler in den Tod getrieben habe.

Ein politischer Generationskonflikt bricht auf, der wie Stirner, der jüngere Bruder des Bräutigams, weiß, – auch private Ursachen hat. Scheinbar unbeteiligt und nur aus Neugier, spürt Stirner den Gründen des Streits nach, der sowohl in der Zeit des Nationalsozialismus als auch in jenem legendären Jahr 1968 wurzelt.

Seine Recherchen führen ihn nach Berlin, doch was er in den Wirren der deutschen Vereinigung aufdeckt, erweist sich als ein Liebesdrama, das auch ihn selbst betrifft.

Autor
Ulrich Woelk
, geboren am 18. August 1960 in Köln, studierte in Tübingen Physik bis zu seinem Diplom und siedelte anschließend nach Berlin über. Dort promovierte er 1991 am Institut für Astronomie und Astrophysik der Technischen Universität, wo er bis 1994 als theoretischer Astrophysiker tätig war. Heute lebt der Erzähler und Dramatiker als freier Schriftsteller in Berlin. Literarische Arbeiten seit den 1980er Jahren; »Aspekte«-Literaturpreis für das Debüt ?Freigang? (1990). Weitere Romane: ?Rückspiel? (1993), ?Amerikanische Reise? (1996), ?Liebespaare? (2001; dtv 13092) und ?Die letzte Vorstellung? (2002; dtv 13253). 1992 erschien das Theaterstück ?Tod Liebe Verklärung?.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login