Tag Vier

Tag Vier von Sarah LotzDrei Tage im Paradies, aber am vierten bricht die Hölle los.

Am vierten Tag einer Kreuzfahrt durch den Golf von Mexiko hält das betagte Schiff „Beautiful Dreamer” plötzlich und unerwartet an. Zuerst scheint das niemanden weiter zu beunruhigen, doch als es auch am nächsten und übernächsten Tag nicht weitergeht und vom Kapitän keine Anweisungen kommen, werden die Passagiere langsam unruhig.

Die Maschinen lassen sich nicht wieder starten, es gibt keinen Strom, keinen Funkempfang, und weder Passagiere noch Crew-Mitglieder können Rettung anfordern. Als die Situation sich verschlimmert und das Essen sich dem Ende neigt, beginnt die Besatzung unruhig zu werden.

Der Schiffsmechaniker berichtet von einer rätselhaften dunklen Erscheinung, die er nicht zu deuten weiß. Und Celine, die mediale Fähigkeiten besitzt, verhält sich plötzlich, als sei sie besessen.

Und dann wird noch die Leiche einer jungen Frau in ihrer Kabine entdeckt, Panik bricht aus. An Bord hält sich ein Mörder auf – aber das ist noch nicht alles: Merkwürdige Dinge geschehen, und bald wünschten alle, es wäre nur ein Mörder, der unter ihnen ist.

Autorin
Sarah Lotz
ist Drehbuch- und Romanautorin und lebt mit ihrer Familie und diversen Tieren in Kapstadt, Südafrika.

Tag Vier
Autorin: Sarah Lotz
448 Seiten, Broschur
Goldmann
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
sFr 20,50 (UVP)
ISBN 978-3-442-31417-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login