Wer kann am längsten die Luft anhalten?

Ein Wagen samt Insassen versinkt im Dortmunder Phoenix-See. Unter ihnen Privatdetektiv Ben Pruss, der sich gerade noch retten kann – im Gegensatz zum Brauereibesitzer Paul Althoeffer.

Für die Polizei ist es ganz klar ein tragischer Unfall, aber bei Ben und seiner Auftraggeberin, der frischgebackenen Witwe Lina Althoeffer, regen sich Zweifel. Hatte es jemand auf den Bierbrauer abgesehen, der bei seiner gewaltigen Körperfülle niemals aus der Luxuskarosse hätte flüchten können? War vielleicht einer der gierigen Erben zu ungeduldig, endlich sein Erbteil einzusacken?

Ein Krimi aus der Bier-Stadt Dortmund, in dem nicht nur Autos absaufen. Privatdetektiv Ben Pruss muss höllisch aufpassen, denn er stellt fest, dass es viele Arten des Ertrinkens gibt.

Autor
André Storm (Pseudonym), geb. 1974, ist Profizauberkünstler aus Hamm in Westfalen. Seinen „ordentlichen“ Beruf hat er schnell abgelegt, und er freut sich noch heute jeden Tag, dass er das Studium zum Elektroingenieur rechtzeitig abgebrochen hat. Sein Schreibtalent nutzte er in den letzten Jahren dafür, in seinen Shows „Helden“ auf die Bühne zu bringen, denen man ihre Heldenhaftigkeit auf den ersten Blick nicht unbedingt ansehen kann. Die aber jedes Mal über sich hinauswachsen und so das Publikum auf ihre Seite ziehen. André Storm ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Abgetaucht!
Autor: André Storm
350 Seiten, TB.
KBV Verlag
Euro 14,00 (D)
ISBN 978-3-95441-610-3

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen