Alabama 3 „Step 13“

„Step 13“ ist das brandneue Album des Südlondoner Kollektivs Alabama 3, seine erste Arbeit seit „Revolver Soul“ (2010) und dem tragischen Tod des Frontmannes Jake Black aka The Very Reverend D. Wayne Love in 2019. Für die Produktion holten sich Alabama 3 erstmals Cam Blackwood (George Ezra, Jack Savoretti, Tom Walker, Frank Carter & The Rattlesnakes), um sich auf etwas Neues, Frisches und Vitales zu fokussieren.

Die erste Single (und Albumopener) „Whacked“ beweist dies eindrucksvoll. Ein echter Banger mit eingängiger Hook („I just wanna get stoned“), der auf fantastische Weise die DNA der Band zwischen Blues, Country, Folk, Gospel und Electro-Rhythmen einfängt und in die Jetztzeit beamt. Alabama 3 are very much back. Time to get whacked. PS:

Tracks
1. Whacked
2. Yolanda
3. The Lord Stepped In (Taking Back Control)
4. Petronella Says
5. Rise Up
6. Tranquilize
7. Ring The Bell
8. Every Time I See A River
9. William Faulkner
10. That’s When I Need You
Bonus Tracks
11. Lifted
12. They Shoot Horses
13. Song For Aubrey

Alabama 3 „Step 13“
Submarine Cat

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen