Der Krieg und ich

derkriegundEin spannender und berührender Einstieg für Kinder in ein ernstes Thema.
In acht Episoden zeigt „Der Krieg und ich“ einem jungen Publikum, wie Kinder den Zweiten Weltkrieg erlebt haben. Die mit dem „Goldenen Spatz“ ausgezeichnete Serie bereitet die sehr ernsten und sensiblen Themen Krieg und Holocaust in einer altersgerechten Form für Grundschulkinder auf.
Mit viel Liebe zum Detail, begleitet von Historikern und Medienexperten, wurden Charaktere erschaffen, die Kindern von heute einen ersten Zugang zum Thema Zweiter Weltkrieg ermöglichen. Basierend auf Tagebüchern und Biografien aus ganz Europa wird Geschichte in Form von persönlichen Kinderschicksalen erzählt.
Kinder können auf diese Weise erfahren, wie wichtig Mitmenschlichkeit, Toleranz und Freiheit sind, und dass es sich lohnt, für diese Werte zu kämpfen.

Die Episoden

1. Anton aus Deutschland
2. Fritjof aus Norwegen
3. Sandrine aus Frankreich
4. Calum aus Schottland
5. Romek aus Polen
6. Vera aus der Sowjetunion
7. Justus aus Deutschland
8. Eva aus der Tschechischen Republik
Der Krieg und ich
FSK 6 J.
ca. 200 Min. (8 x 25 Min.)
Polyband
Regie: Matthias Zirzow
Darsteller: Florian Lukas, Juri Gayed, Rune Temte
Ton: DD 2.0
PAL – Rc 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen