Er tötet dich. Und alle schauen zu.

Video an, Mikrofon aus. Eine weitere Videokonferenz. Doch dann huscht ein Schatten über den Bildschirm. Du zoomst ran – und plötzlich ist überall Blut. Ein Teilnehmer wird mit einem Messer angegriffen. Du hörst seine Schreie, siehst wie er langsam und präzise vor laufender Kamera gequält wird. Und das Schlimmste ist: Du darfst nicht wegschauen…

»Seelenleser« Tom Bachmann und sein Team vom BKA vernehmen mehrere traumatisierte Zeugen, die mitansehen mussten, wie ihr Kollege zu Tode gefoltert wurde. Doch wieso braucht der Killer ein Publikum? Bachmann, der als Profiler mit den schlimmsten Psychopathen zu tun hatte, muss sich mit seinen eigenen Abgründen konfrontieren, um das perfide Spiel des Zoom-Killers zu durchschauen.

Die perfekte Thriller-Hörstoff für Fans von Chris Carter und Andreas Gruber − spannungsreich gelesen von Oliver E. Schönfeld.

Sprecher
Oliver E. Schönfeld
wurde 1974 in Hamburg geboren, wo er auch sein Studium am Schauspielstudio Frese absolvierte. Danach war er auf Theaterbühnen in Hamburg, Wilhelmshaven und Kiel zu sehen. Seit 2012 arbeitet er regelmäßig als Hörbuchsprecher verschiedenster Genres.

Autor
Chris Meyer
hat sich von Berufswegen schon oft mit der Frage beschäftigt, warum ein Mensch zum Serienmörder wird. Bis heute gab es keine zufriedenstellende Antwort. Also nähert sich Chris dem Bösen weiterhin in literarischer Form und erfindet fiktive Killer, die dichter an der Realität sind, als man glaubt. Mit Familie und Hund lebt Chris in der schönsten Stadt der Welt – Köln.

Der Zoom-Killer
Autor: Chris Meyer
Sprecher: Oliver E. Schönfeld
554 Minuten
ungekürzte Lesung
Download
HörbuchHamburg
Euro 20,95 (D & A)
sFr 22,00
ISBN 978-3-8449-3017-7

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen