Ground Nero "Divergence"

ground„Divergence“, oder die -Auseinanderentwicklung- gibt es auf allen Ebenen des neuen Konzeptalbums, dass sich sowohl mit der sozialen Divergenz im globalen Dorf als auch mit dem entgleisten Kapitalismus als Ursache für den Untergang der Menschheit und der natürlichen Ressourcen beschäftigt. Jeder der 10 Songs fokussiert auf die unterschiedlichen Aspekte dieser Thematik, sowohl auf globaler als auf individueller Ebene.
Das neue Album ist eine logische Folge der beiden vorigen EPs -Beyond- und -Scales-: das weitere Erkunden und Entwickeln des -Wall of Sound- wofür die Band mittlerweile bekannt steht. Eine weitere, dann aber -tonale Divergenz- gibt es indem unterschiedliche Klanghorizonten aufgesucht werden: schwere Beats und Gitarren, kombiniert mit mehrspurigen Soundscapes und Synths, die zusammen eine Atmosphäre schaffen, die man beim Untergang der Welt erwarten könnte.
Tracks
1. Litany
2. Jabez
3. Ball & chain
4. Heaven sent
5. Divergence
6. Savannah
7. Alacrity
8. Today no day
9. They knew
10. Kitezh – The path
Ground Nero „Divergence“
Danse Macabre

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen