Kayak „Seventeen“

Anfang der Siebziger formierte sich die holländische Prog / Symphonic Rock Band Kayak, die nun via InsideOutMusic ihr 17. Studioalbum »Seventeen« präsentiert.

Zu den zahlreichen Erfolgen von Kayak gehörten Songs wie »Ruthless Queen« (Platz #5 in Holland, 1979), »Want You To Be Mine« (knackte die US Top 60, 1978) sowie das Platin-Album »Phantom Of The Night« (1979). Nach 18-jähriger Pause reformierte sich die Band 1999, doch 2018 präsentieren sie sich in einem komplett neuen Line-Up, das es schafft, die proggigen Epen der Anfangstage mit den poppigen Gänsehautmelodien ihrer kommerziell erfolgreichsten Phase mit einem treibenden AOR-Einschlag zu kombinieren.

Vom radio-tauglichen Stücken wie »Somebody« oder »All That I Want« über das hart rockende »Feathers And Tar« zu den Longtracks wie »Walk Through Fire«, »Cracks« oder »La Peregrina«, Kayak begeistern mit Spielfreude, hervorragenden Arrangements und fantastischen Vocals von Neuzugang Bart Schwertmann. Bandkopf Ton Scherpenzeel hat mit seiner Mannschaft, darunter ex-Pain Of Salvation Basser Kristoffer Gildenlöw und ex-Neal Morse Drummer Collin Leijenaar ein Meisterwerk erschaffen!

Höchst empfehlenswert für Fans von Yes, Genesis, Saga, Asia und Kansas.

Tracks
1 Somebody
2 La Peregrina
3 Falling
4 Feathers and Tar
5 Walk Through Fire
6 Ripples on the Water
7 All That I Want
8 X Marks the Spot
9 God on Our Side
10 Love, Sail Away
11 Cracks
12 To an End
Demo Tracks
13 Cracks
14 La Peregrina
15 Falling
16 Walk Through Fire

Kayak „Seventeen“
Inside Out

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen