Madonna – Die Rache der Liebessklaven

Ende der 1970er, Lower East Side, New York: Bruna (Madonna) lebt mit ihren drei Liebessklaven (einer männlich, eine weiblich, eine transgender) zusammen.

Dann lernt sie Dashiell in einem Park kennen und die zwei verlieben sich. Daraufhin will Bruna sich von ihren Liebessklaven trennen. Diese drehen daraufhin den Spieß um. Doch das Unheil nimmt von da an weiter seinen Lauf.

Madonnas spektakuläre Underground-Vergangenheit. Der Film, der ihr Image ins Wanken brachte. Ein Untergrundfilm, der das Lebensgefühl der späten 70er in NYC zeigt und dessen Soundtrack dazu beiträgt.

Bonus
Dokumentation „Madonna Exposed“, ca. 85 min.

Madonna – Die Rache der Liebessklaven
FSK 16 J.
65 Min.
Cargo Records
Darsteller: Jeremy Pattnosh, Charles Kurtz, Kate Magill, Timmy Leight, Michael Dane
Ton: DD2.0 Mono
Deutsch, Englisch
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen