Malik Harris „Anonymous Colonist (Rockstars Edition)“

Mein erstes Album: „Anonymous Colonist“ – Jetzt auch als Rockstars Edition mit meinem Beitrag zum EUROVISION SONG CONTEST 2022 in Turin und dem offiziellen Remix von YouNotUs.

Der heiß begehrte Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist Malik Harris macht seit Jahren mit Hitreleases, Festivalshows und Support-Touren Schlagzeilen, dreht aufwendige Videos in New York City und war zuletzt als „Global Breakthrough Artist“ auf überlebensgroßen Billboards auf dem Times Square zu sehen. Die Tatsache, dass Maliks Songs immer persönlich sind, begeistert seine Fans schon seit Hits wie „Say the Name“ oder „Welcome to the Rumble“ und zieht sich wie ein roter Faden durch seine Karriere – bis hin zur letzten Single „Bangin‘ on my Drum“, die die Vielseitigkeit des Bayern mit den amerikanischen Wurzeln auch mit frischem Sound dokumentiert hat.

Mit „Anonymous Colonist“ schließt Malik Harris sein erstes großes Musikkapitel ab. Über Höhen und Tiefen und über die Flüchtigkeit und Widersprüchlichkeit dieses so abgefahrenen Lebens.

Hier in der Neuauflage mit dem ESC-Titel „Rockstars“.

Tracks
1 Rockstars (Eurovision 2022 – Germany)
2 Say The Name
3 Bangin‘ On My Drum
4 Dance
5 Time For Wonder
6 Faith
7 Welcome To The Rumble
8 Running Through The Dark
9 When We’ve Arrived
10 Home
11 Crawling
12 Like That Again
13 Last Curtain
14 Rockstars (YouNotUs Remix)

Malik Harris „Anonymous Colonist (Rockstars Edition)“
‎Better Now Records

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen