Polizeiruf 110: Kalter Engel (DDR TV-Archiv)

Was treibt Ilona Herfurth und ihr Freund Dietmar Freistrath in dem alten Stollen? Woher kommt das Geld, das ihr Sohn unter der Zeitung findet? Wohin sind die einzigartigen, oft seit Generationen vererbten und aufwendig geschnitzten Kunstwerke aus dem Erzgebirgsdorf verschwunden?

Was haben der Schnitzer Gerlach und seine Ziehtochter Ilona damit zu tun? Fragen über Fragen, die der Kripo auf den Nägeln brennen …

Aus politisch-ideologischen Gründen wurde der Film aus der Reihe “Polizeiruf 110” herausgenommen, um mehrere Minuten gekürzt und als “Kriminalfilm” im DDR-Fernsehen gezeigt.

Die auf dieser DVD enthaltene Produktion ist die rund fünf Minuten längere ungeschnittene Fassung des Films mit Polizeiruf-Vorspann.

Polizeiruf 110: Kalter Engel
FSK 12 J.
ca. 88 Min.
Studio Hamburg Enterprises
Regie: Peter Vogel
Darsteller: Hans Teuscher, Dietmar Terne, Peter Borgelt, Petra Barthel, Ernst Kahler
Ton: DD 2.0 Mono
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen