Im Schatten des Krieges zieht das Böse durch Berlin.

Berlin im Winter 1939. Der Zweite Weltkrieg hat begonnen. Immer weiter schränkt das Nazi-Regime die Freiheit der Bevölkerung ein. Doch in der Hauptstadt wird der sich ankündigende Schrecken der Kriegsjahre von einer tiefgreifenden Angst überschattet. In den kalten Stunden der Verdunkelung, die die diktatorische Regierung zum Schutz gegen Fliegerangriffe ausspricht, zieht ein brutaler Mörder durch die Metropole.

Als die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, gerät Kriminalinspektor Horst Schenke unter erbarmungslosen Druck. Seine Weigerung, in die Nazipartei einzutreten, bringt ihn in große Gefahr – und als eine zweite Frau ermordet wird, entdeckt Schenke eine Spur, die bis ins Zentrum der Macht führt. Seine Stunden scheinen gezählt …

Autor
Seine Bestseller-Erfolge zwangen Simon Scarrow dazu, den Lehrerberuf an den Nagel zu hängen, um zu schreiben. Seine Nähe zu Deutschland, wo er zahlreiche Fans und Freunde hat, inspirierte ihn zu „Verdunkelung“. Simon Scarrow recherchierte über Monate, um das düstere Berlin zu Beginn des Zweiten Weltkriegs lebendig zu machen. Weitere Romane um den Ermittler Horst Schenke sind in Arbeit.

Verdunkelung
Autor: Simon Scarrow
464 Seiten, Broschur
Piper
Euro 15,00 (D)
Euro 15,50 (A)
ISBN 978-3-492-06341-8

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen