Zara oder das Streben nach Freiheit

Dieses Buch ist die Geschichte meiner Familie: Ich bin die Nachkommin einer Missionarsdynastie, die über vier Generationen im heutigen Namibia tätig war. Und ich bin die Nachkommin einer Afrikanerin, die zweihundert Jahre lang in meiner Familie verschwiegen und verdrängt wurde.

1814 hatte mein Vorfahr Johann Hinrich Schmelen aus dem Kurfürstentum Hannover seine erste namibische Taufschülerin Zara Hendrich geheiratet. Beide übersetzten nicht nur die vier Evangelien in Zaras Muttersprache Khoekhoegowab und legten damit die Grundlage zur Verschriftlichung und systematischen Erfassung dieser Sprache. Sie wurden auch die Stammeltern einer weitverzweigten Familie, die teils als »Weiß<<, teils als >>Schwarz<< und teils als >>Coloured<< eingestuft wurde und so zum Spielball der rassistischen politischen und kulturellen Entwicklungen der kommenden zweihundert Jahre wurde. Die afrikanisch-deutsche Herkunft der Nachkommen wurde mal verschwiegen, mal als Makel zaghaft zugegeben, mal panisch verleugnet oder verzweifelt marginalisiert.

Zweihundert Jahre sind vergangen, seit Johann Hinrich Schmelen von der Gleichheit aller Menschen träumte und von der Kolonialzeit bis zum NS-Regime eines Besseren belehrt wurde. Seinem Mut und Zara, einer starken, klugen Frau, gilt dieses Buch.

Autorin
Ursula Trüper
wurde 1949 in Karlsruhe geboren und studierte Literaturwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte. Längere Forschungsaufenthalte führten sie nach London, Namibia, Südafrika. Heute lebt und arbeitet Ursula Trüper als freie Journalistin und Autorin in Berlin.

Zara oder das Streben nach Freiheit

Autorin: Ursula Trüper
384 Seiten, gebunden
Quadriga
Euro 22,00 (D)
ISBN 978-3-86995-125-6

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen