Bea macht blau

beaFür Vollblut-Mama Bea brechen harte Zeiten an: Ihre Tochter Caroline hat gerade Abitur gemacht und ist ausgezogen. Zurück bleiben ein leeres Haus und ein Ehemann, der sich kaum noch für Bea interessiert – für andere Frauen allerdings schon. Bea packt kurzerhand ihre Sachen und fährt zu ihrer Schwester Karin ins Baskenland. Keine Leichte Entscheidung, denn Bea und Karin haben sich noch nie sonderlich gut verstanden. Und natürlich geraten die beiden auch jetzt wieder aneinander: Karin hat Bea ja prognostiziert, dass sie ihrer Ehe eine Bruchlandung hinlegen wird.

Wer opfert seine Träume schon für Mann, Kind und Herd? Karen jedenfalls nicht. Allerdings ist ihr Leben in einem ausgemusterten Wohnwagen inmitten von Aussteigern, Künstlern und hängengebliebenen Hippies auch nicht das Gelbe vom Ei. Trotzt aller Unterschiede stellen die Schwestern fest: In Zeiten der Not müssen sie zusammenhalten. Und dann ist da ja auch noch die alte Jakobsweg-Pension, in der sie schon als Kinder ihre Ferien verbracht haben und die inzwischen leer steht. Zusammen wollen sie sie wieder auf Vordermann bringen.

Eine echte Herausforderung, denn wenn deutscher Kontrollwahn auf spanische Lässigkeit trifft, bleibt das Chaos nicht aus. Doch so schnell gibt Bea nicht auf…

Autorin
Tessa Hennig
schreibt seit vielen Jahren erfolgreich große TV-Unterhaltung. Mit ihrem ersten Roman »Mutti steigt aus« gelang ihr auf Anhieb ein Bestseller. Wenn sie vom Schreiben und ihrem Wohnort München eine Auszeit benötigt, reist sie auf der Suche nach neuen Stoffen und Abenteuern gern in den Süden.

Bea macht blau

Autorin: Tessa Hennig
336 Seiten, TB.
List
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-548-61348-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login