CD-aktuell

Götz Alsmann „In Rom“

Götz Alsmann „In Rom“

Götz Alsmann, Mastermind des deutschen Jazz-Schlagers, legt mit „In Rom“ den 3. Teil seiner musikalischen Städte-Trilogie vor. Das mit dem „Echo Jazz“ dekorierte Album „In Paris“ erschien 2011, der „Am Broadway“ betitelte Abstecher in die Neue Welt kam vor drei Jahren heraus. Götz Alsmann: „Die Idee dieser Trilogie ist ja, in Städte zu reisen, die der Unterhaltungsmusik viel geschenkt haben. Paris war eine logische Wahl, der Broadway in New York natürlich auch, und ich denke, da darf Rom sicherlich nicht fehlen. Ich habe mich auf jeden Fall voll darauf eingelassen, habe fast ein halbes Jahr nichts anderes gehört als italienische Lieder“. Die konzeptionelle Herangehensweise blieb die gleiche. Götz Alsmann und […]

The Scotty Bullock Trio „Love Seeker…“

The Scotty Bullock Trio „Love Seeker…“

Eine Kapelle unter dem Einfluss musikalischer „Betäubungsmittel“ wie Beat, Surf, Rockabilly, Country & Western, Rock sowie einer kleinen Prise Punk machte sich Anfang 2015 auf den Weg, um gemeinsam diese altbekannten Elemente zu einer höchst würzigen Mischung zu verarbeiten, die es in sich hat… garantiert frei von elektronischen Zusätzen. Nach dem altbewährten Motto „Less is sometimes more“ und musikalische Berührungsängste verachtend, steigt das The Scotty Bullock Trio auf die Bretter, die die Welt bedeuten und treibt das Publikum mit wachsender Begeisterung in die Paranoia. „Der flotte Dreier“ serviert den Hörern ohne Umwege Sounds aus einer Zeit, als die noch gar nicht erfundene Rockmusik in den Startrampen stand, und kaum zu […]

Gizmodrome

Gizmodrome

Gizmodrome sind: Stewart Copeland (The Police und mehrfach ausgezeichneter Soundtrack Komponist), Mark King (Level 42), Adrian Belew (ex King Crimson, David Bowie, Frank Zappa und Talking Heads) und Vittorio Cosma (der mit den italienischen Prog-Legenden PFM und einer beeindruckenden Liste an italienischen und internationalen Stars gespielt hat). “Strange Things Happen” ist der Name eines der Songs von Gizmodromes Debütalbum – zweifellos großartige Dinge sind im Studio passiert, als sich die vier außergewöhnlichen Musiker trafen, um eines der aufregendsten und vielseitigsten Alben des Jahres zu kreieren. In Zeiten, in denen es für Musiker alltäglich geworden ist, sich im Zuge einer Albumproduktion gegenseitig Musikdateien zu mailen anstatt jemals dafür gemeinsam im Studio […]

Simo „Rise & Shine“

Simo „Rise & Shine“

Mit ihrem dritten Studioalbum „Rise & Shine“ sprengen SIMO nicht nur musikalische Grenzen, sondern haben ein nuancenreiches Album produziert, das all ihre Ansichten, Talente und vor allem ihr persönliches Wachstum widerspiegelt. Im letzten Jahr ließ das Trio aus Nashville – bestehend aus Sänger, Gitarrist und Namensvetter JD Simo, Schlagzeuger Adam Abrashoff und Bassist Elad Shapiro – die Heimat zurück und spielte 215 Shows in neun verschiedenen Ländern. Währenddessen arbeitete die Band am Nachfolger ihres Top 10 Blues Albums „Let Love Show The Way“. Sie besprachen Akkordwechsel in Hotelzimmern und feilten während des Soundchecks an neuen Arrangements. Es war eine Zeit des Wachstums und der Erkenntnis für jeden einzelnen, die sie […]

Madonna „Rebel Heart Tour“

Madonna „Rebel Heart Tour“

Das Material Girl, Madonna, teilt mit, dass sie den Vorverkauf ihres Konzertfilms „Rebel Heart Tour“ anlässlich ihres heutigen Geburtstags starten wird! Mit dieser Tour hat Madonna sämtliche Rekorde gebrochen und der dabei entstandene Film erscheint bei Eagle Vision als Download, DVD und Blu-ray mit Bonusinhalten sowie als Livealbum mit 22 Songs von der Rebel Heart Tour als Doppel-CD und Download. Außerdem werden DVD- und Blu-ray-Versionen mit einer Audio-CD mit Highlights von der gefeierten Tour erhältlich sein. Vorbestellungen sind weltweit im physischen und digitalen Handel möglich, sowie mit exklusiven Merchandise Bundles auf madonna.com. Als besonderes Geburtstagsangebot wird eine Liveversion von “Material Girl” ab heute bei allen digitalen Musikdiensten erhältlich sein. Die […]

Sass Jordan „Racine Revisited“

Sass Jordan „Racine Revisited“

Als Sass Jordan 1988 mit ihrem Debütalbum „Tell Somebody“ auf der Bildfläche erschien, rauschte es gewaltig in der Musikszene. Denn die unglaubliche Rockröhre der zierlichen Blondine haute selbst den stärksten Rocker aus den Socken. Kein Wunder, daß die in England geborene Kanadierin im Folgejahr den JUNO Award für „The Most Promising Female Voice“ gewann und in den 90er Jahren vor allem in den USA und Kanada mit ihrem Barroom Hard Rock, der auch schon mal mit den Black Crowes und Rod Steward verglichen wird, zu einer der meist respektierten Sängerinnen und Songschreiberinnen aufstieg. Ihre Alben „Rats“ (inkI. Hitsingle „High Road Easy“) und „Racine“ sind nach wie vor Meilensteine des Hardrock, […]

Slave Republic „Songs for Sinners“

Slave Republic „Songs for Sinners“

Als Synthwave-Noir charakterisieren die Wahl-Berliner Alec Fu und Alex Alice ihre neuen Songs. „Songs for Sinners“ ist in der Zeit nach dem vielbeachteten 2013er Album „Quest for Love“ und anschließender Tour mit Diorama und Festivalauftritten (u.a. Blackfield-Festival) entstanden. Slave Republic bleiben ihren düsteren Wurzeln treu, führen aber mit dem kommenden Album neue Elemente in die schwarze Community ein. Sie verbinden Einflüsse der Synthwave Bewegung, Dance-Elemente und die typischen Songwriter-Qualitäten zu Synthwave-Noir. Fu und Alice entwickeln sich damit musikalisch in eine neue Richtung, wobei der melancholische Gesang und Tanzbarkeit weiterhin zentrale Elemente sind. Die eingespielte Zusammenarbeit mit Haujobb´s Daniel Myer wurde fortgesetzt. Neu an Bord ist der Portugiese Telmo Serrano, mit […]

Mari Samuelsen „Nordic Noir“

Mari Samuelsen „Nordic Noir“

„Nordic Noir“ steht für dunkle skandinavische Drama- und Krimiserien. Wie die Musik zu dieses filmischen Genres klingt, kann man auf dem gleichnamigen Album hören, das Mari Samuelsen eingespielt hat. Im Duo mit ihrem Bruder Håkon Samuelsen ist die Geigerin längst bekannt dafür, neue Klangwelten zu erforschen und die Werke zeitgenössischer Komponisten zu interpretieren. Im Zusammenspiel mit Max Richter und dem „12 ensemble“ lotet sie regelmäßig das weite Spektrum der modernen Klassikszene aus. Mit „Nordic Noir“ gibt Mari Samuelsen nun bei Decca ihr Aufnahmedebüt als Solistin und widmet sich dafür geheimnisvollen, düsteren und melancholischen Kompositionen, die den Charakter skandinavischer Krimis transportieren und prägen, die sich im Laufe der letzten Jahr als […]

The Crüxshadows „Astromythology“

The Crüxshadows „Astromythology“

Physik, Astronomie, Numerologie, Philosophie, frühgeschichtliche Mythologie und Literatur – Wissenschaften, die sich in der einen oder anderen Form schon seit jeher durch die Alben der Crüxshadows ziehen. Nachdem die amerikanischen Electro-Rocker kürzlich schon mit der euphorisch gefeierten Vorabsingle „Helios“ in Szenekreisen für wahre Tanzflächeneruptionen gesorgt haben, veröffentlichen Mastermind Rogue und seine loyale Truppe nun mit „Astromythology“ ihr bisher durchdachtestes, experimentellstes und auch packendstes Werk! Seit mittlerweile 25 aufregenden Jahren zählt das umtriebige Sextett aus Florida zu den wegweisendsten und erfolgreichsten Formationen der Schwarzen Subkultur, das mit seinem außergewöhnlichen Hybridsound aus handverlesenen Elementen aus New Wave, Gothic, Pop, Rock und Electronica eine ganze Generation von Nachahmerbands beeinflusst hat. Neben Auftritten auf […]

Karl Thesing „Agité“

Karl Thesing „Agité“

Die Aufnahmen für „Agité“ (dt.: aufgeregt) basieren auf der Kollaboration von Karl Thesing (Komposition, Piano), Sophie Moser (Violine, Piano) und Ella Rohwer (Cello). Diese kam 2016 über die Einspielung des Soundtracks für den Kinofilm „Vive la mort“ (Regie: Thomas Welte) zustande. Bei der ersten Vorführung waren sich die Beteiligten einig, dass die Filmmusik ein Grundstein für mehr sein könnte. Man setzte sich also zusammen und arbeitete ein musikalisches Konzept aus: Die geplanten Songs sollten vor allem intim, direkt und ehrlich sein. Außerdem sollten sich die Aufnahmesituation und die Studioatmosphäre in den Kompositionen widerspiegeln. „The goal is to give the listener the impression that he is right in the room of […]

1 2 3 719