Pop & Songwriter

Josa Barck “Keep Your Batteries Warm”

Josa Barck “Keep Your Batteries Warm”

Nach zwei Jahren intensiver Arbeit entfaltet der dänische Multi-Instrumentalist und Produzent Josa Barck die Tiefen seines Universums – und fordert uns gleichzeitig zur aktiven Gestaltung unserer eigenen Welt auf. Zwei Jahre hat der dänische Multi-Instrumentalist und Produzent Josa Barck an seinem einzigartigen, farbenfrohen und detaillierten Universum geschliffen. Eine Klangwelt, die von der Internationalen Presse als “Tim Burton-Film meets Salvador Dall-Gemälde” beschrieben und mit Szene-Größen wie Animal Collective und The Flaming Ups verglichen wird. Auf seinem Full-Length-Debüt “Keep Your Batteries Warm” verpackt er seinen Dylan·ähnllchen Sinn für Texte und sein Gespür für eingängige Melodie in eine Psych-Pop-Soundlandschaft. Eine Psych-Pop-Soundlandschaft mit riesigen Synthesizer-Wänden, die einem mit 120 Kilometern pro Stunde. No-Bullshit-Trommeln und […]

Stiffy “Fears4sale”

Stiffy “Fears4sale”

„Fears4sale“ – Angst, sich zu verkaufen haben die fünf Musiker aus Hamburg nicht! Das Quintett kreiert mit Gitarren-Riffs und Elektro-Dubs ihren eigenen Stil – beeinflusst von modernem Elektro-Pop und unüberhörbar auch von den Beatles. Stiffy bringt Emotionen auf die Bühne – einige Songs zum Tanzen, andere lassen dich wiederum wissen, dass du nicht allein bist. Man kann die Songs auch einfach nur auf sich wirken lassen. Doch sind es vielmehr die verschiedenen Talente und der spielerische Umgang ihrer vielfältigen musikalischen Einflüsse, durch die dieses unverkennbare Album entstanden ist. Die eingängigen Melodien, getrieben von unterschiedlichen Stilrichtungen sind es, die den Stiffy-Sound so einmalig machen. Hier hört man auch die breite internationale […]

VierPunktEins “Flaschenpost”

VierPunktEins “Flaschenpost”

„Mach mal’n Punkt“ heißt es ja normalerweise. Die Flensburger Jungs von VierPunktEins lassen es aber nicht bei einem. Nein, gleich vier müssen es sein. Und dann setzen sie auch noch einen drauf! Die fünf Songs der Debüt-EP „Flaschenpost“ setzen nicht nur textlich ein ordentliches Ausrufezeichen. Ohne erhobenen Zeigefinger widmen sich die Nordlichter durchaus auch unbequemen und kritischen Themen und auch – oder insbesondere – musikalisch ist jeder einzelne Titel mindetens einen Doppelpunkt wert. Die Songs bleiben dort, wo sie hingehören – tief im Kopf. Und so schnell bekommt man sie da auch nicht mehr raus (warum auch?), zumal der Fuß automatisch jeden Takt mitwippt. VierPunktEins haben ein feines Gespür für […]

Black Honey

Black Honey

Bei Black Honey – die aktuell aufstrebendste Band aus UK, geht es Schlag auf Schlag: erst letzten Monat kündigte das Quartett aus Brighton ihr mit Spannung erwartetes selbstbetiteltes Debütalbum an, an dem die Band seit drei Jahren arbeitete. Im Mittelpunkt ihres Albums, das sie selbst liebevoll die Erschaffung ihres eigenen “Frankenstein’s Monster” nennen, steht die neue Single “Midnight“ – ein unverschämtes Disco-Pop-Überraschungswerk, das nur von Black Honey geschaffen werden konnte. Voll von ihrem charakteristischen Drama ist “Midnight“ ein weiteres Black Honey-Unikat. 2014 sind Block Honey mit ihren schreienden Gitarren und lebhaften Sounds aus dem Äther geschossen und haben seither bewiesen, dass es keine vergleichbare britische Band gibt. Nachdem die vier […]

Vivek “Solo”

Vivek “Solo”

Vivek Jürgen Eibl heißt er „eigentlich“, der ehemalige Chris Columbus. Die einen sagen ein spiritueller Lehrer, die anderen sagen ein Musiker und Lebenskünstler. Er selbst sieht das ziemlich klar. „I bin einfach jetzt hier – immer.“ Er war viel unterwegs die letzten Jahre und meldet sich nun zurück mit seinem neuen Album Vivek – „Solo“. Ein Mann, eine Gitarre und eine neue CD mit „Good Vibes“ die unter die Haut gehen. „Gute Laune Musik“, die einen fröhlich stimmt und das Bewusstsein erweitert. Mit seiner sympathischen Ausstrahlung und seinen lebendigen Texten, nimmt Vivek das Publikum mit auf eine Reise zu sich selbst. Musikalisch geht’s gewohnt lässig zu, mit Reggae Nummern aus […]

Katie Melua “Ultimate Collection”

Katie Melua “Ultimate Collection”

15 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums “Call Off The Search” veröffentlicht BMG Katie Melua/”Ultimate Collection”. Das Album wurde von Katie selbst zusammengestellt und enthält 30 Songs aus 7 Studioalben sowie ihre persönlichen Coverversionen von “Fields Of Gold” (die Single “Children In Need 2017”) und 2 brandneue Aufnahmen “Bridge Over Troubled Water” und “Diamonds Are Forever“. “Bridge Over Troubled Water”, erhältlich als “Instant Grat” mit der Vorbestellung des digitalen Albums, wurde 2018 in Georgien mit dem Gori Women’s Choir und dem Georgian Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Nikoloz Rachveli aufgenommen und von Katie und Adam ‘Cecil’ Bartlett produziert . “Diamonds Are Forever”, das Katie erstmals beim Don Black Songbook-Konzert […]

Alex Braun “Eiskalt”

Alex Braun “Eiskalt”

Alex Braun, seines Zeichens Frontmann der Synth-Pop Band !distain, begibt sich im Jahr 2018 auf Solo-Pfade. Auflösungsgerüchte sind in diesem Fall übrigens absolut fehl am Platz, denn das neue Album der Stammband steht ebenfalls bereits in den Startlöchern. Vielmehr ist die Solo-EP als ein absolutes Herzensprojekt zu verstehen und kommt !distain auch insofern nicht in die Quere, da es sich bei allen vier enthaltenen Tracks um Coverversionen handelt, welche in all ihrer Diversität Stationen im Leben von Alex Braun markieren. Nun gibt es ja auf dieser Welt bereits einige Interpretationen fremden Liedgutes, was ein Herausheben aus der Masse natürlich enorm erschwert. Da braucht es schon etwas Besonderes oder gar Außergewöhnliches, […]

Kaleb Stewart “Tropical Depression”

Kaleb Stewart “Tropical Depression”

Mit Tropical Depression ist Kaleb Stewart ein Singer-Songwriter-Album für die Hardcore Kids der 90er Jahre gelungen. Die Erinnerungen sind präsent und doch, die Welt hat sich weitergedreht, an allen Ecken brennt es. Gründe, die einen früher dazu brachten eine Band zu gründen und seinen Unmut in die Welt zu schreien, sind heute um ein Vielfaches vorhanden und doch stagniert die Rebellion im Paradies. Und mit ihr ihre Kunst. Lethargie macht sich breit und weitet sich zur Depression aus. Und genau da setzt ,Tropical Depression” an. Dabei geht es bei dem Album um so viel mehr als um die Verklärung der frühen Jahre, es geht um die Reflexion des Ist-Zustandes, um […]

Jackie Bristow “Shot of Gold”

Jackie Bristow “Shot of Gold”

Jackie Bristows Musik ist gleichermaßen innig und raffiniert, kombiniert subtile, aber wunderschöne Melodien und Hooks, die den Zuhörer hypnotisieren, völlige Hingabe verlangen und dann mit dem Rückgrat eines echten Freundes bleiben. In Neuseeland geboren, aber dann mit Gitarre, Koffer und Liedern nach Australien und jetzt in die Vereinigten Staaten von Amerika verpflanzt, reist Jackie mit Leichtigkeit, hinterlässt aber kräftige Spuren. Jackie hatte die Ehre, die Vorgruppe für viele ihrer musikalischen Helden zu sein. Die Eröffnung für Bonnie Raitt in Neuseeland auf ihrer “Slipstream” Tour 2013 war ein wahr gewordener Traum. Jackie wurde 2017 eingeladen, um Bonnie Raitt auf ihrer “Dig in Deep” Tour zu begleiten. Jackie eröffnete für Foreigner 2017, […]

Yusuf Sahilli “Atoms and the Void”

Yusuf Sahilli “Atoms and the Void”

Yusuf Sahilli ist ein Multi-Instrumentalist / Metropolitan Indie Pop / Nu Folk / Global Pop Singer-Songwriter aus Berlin. Er kann wie ein Blues-Sänger klingen oder wie ein von Britpop infizierter New Romantic. Von wilden Nächten auf der Suche knurren – oder sich mit seinem weichen Tenor lustvoll melancholischen Stimmungen hingeben – von Global Sounds vibrierend, überschäumend vor Leidenschaft für das Gute, Wahre und Schöne und seiner tiefen Zuneigung zur Welt und den Menschen. Mit Arabeske und moderner Klassik aufgewachsen grub sich Yusuf tief durch die Wurzeln des Alternative Rock seiner Generation. Von den Rock-Dinosauriern und dem Goldenen Zeitalter des Pop über die Hippie-Ära, den Beat der Sechziger und die Protest-Sänger […]